loader

Meldungen

METIS ausgezeichnet vom Stifterverband

METIS ausgezeichnet vom Stifterverband

Das Reverse-Mentoring-Programm „jung.digital.innovativ“ des Europa-Instituts für Erfahrung und Management (METIS) der RFH ermöglicht einen ganz besonderen Erfahrungstransfer zwischen „Digital Natives“ und der Wirtschaft. Der renommierte Stifterverband zeichnet das generationenübergreifende Kooperationsprojekt mit seiner „Hochschulperle“ aus. Die Anerkennung gilt innovativen, beispielhaften Projekten, die in einer Hochschule realisiert werden.

Gelungene Jubiläumsfeier: Zehn Jahre Studienort Wermelskirchen

Gelungene Jubiläumsfeier: Zehn Jahre Studienort Wermelskirchen

Nach dem Motto „Alle reden von Digital – wir machen‘s live!“ führte Studienortkoordinator Prof. Dr. Alexander Pollack durch ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm. Mit praktischen Einblicken präsentierte er per Live-Stream den Weg vom defekten Bauteil bis zum Ersatzteil – eine digitale Reproduktion von Ersatzteilen für den historischen Rennsport. „Reverse Engineering“ nennen Fachleute diesen Vorgang. Die etwas andere Jubiläumsfeier kam bei den Gästen, unter anderem Bürgermeister Rainer Bleek und Unternehmensvertretern, sehr gut an.

VORSPRUNG KARRIERE - Ausgabe November 2017

VORSPRUNG KARRIERE - Ausgabe November 2017

„Zähne zeigen“ ist das Motto dieser Ausgabe – und das in zweierlei Hinsicht. Vom „Biss haben“ und „Durchbeißen“ ist im Berufsleben immer wieder die Rede, und das ist oft alles andere als zum Lachen. Doch auch beim Lachen zeigen wir Zähne: vermutlich kein Zufall, dass beides so nah beieinander liegt. Grund genug, sich diesem Thema zu widmen. Denn im Lachen liegt eine ganz besondere Energie und Wirkkraft, auf die man nicht verzichten sollte.

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote der RFHZur Übersicht

Stipendium für Masterstudiengang Medizinökonomie an der RFH Köln

Die SANA Kliniken Düsseldorf vergeben in Kooperation mit der RFH ein Stipendium für den Masterstudiengang Medizinökonomie. Ziel ist die Förderung begabter Studenten und Studentinnen mit einem Bachelorabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation, die aufgrund ihres bisherigen Engagements und Werdegangs hervorragende Leistungen in Studium oder Beruf erbracht haben und erwarten lassen, dass sie nach einem erfolgreichen Abschluss des Master-Studiengangs „Medizinökonomie“ sich zukünftig als potenzielle Fach- und Führungskräfte der Sana engagieren könnten. Jetzt bewerben.Mehr lesen

RFH-Wegbereiter gestorben

Die Rheinische Fachhochschule Köln trauert um einen langjährigen Weggefährten. Prof. Dr. Hubert Weber war nicht nur Dozent an der RFH, er hat auch den Prozess der Anerkennung als Fachhochschule in die Wege geleitet. Seit 1971 hat er den Gründer unserer Fachhochschule, Dr. Gottfried Päffgen, beruflich begleitet, beraten, die gemeinsamen Verhandlungen mit dem Land NRW geführt und auch prozessual die Voraussetzungen für die Anerkennung der Rheinischen Fachhochschule geschaffen. Er wird in den Annalen der RFH einen würdigen Platz erhalten.

RFH-Hochschulmagazin VORSPRUNG

„Querschnitt Digitalisierung“ heißt die neue VORSPRUNG-Ausgabe, mit der wir Sie wieder über die Hochschulaktivitäten der RFH informieren möchten.

Qualifizierungssemester – jetzt bewerben!

Ein Angebot für künftige Studierende der Ingenieurwissenschaften

Profil

Profil

Seminaristischer Unterricht in Gruppen mit maximal 50 Studierenden, kompakte, kurze Studienverläufe und anwendungsorientierte Lehre zeichnen das Studium an der Rheinischen Fachhochschule aus.

Studienberatung und Zulassung

Studienberatung und Zulassung

Sie möchten an der RFH studieren und haben noch Fragen zum Studium? Dann wenden Sie sich an das Team der Studienberatung, das Sie gern bei Ihrer persönlichen Studienplanung unterstützt.

Studiengänge

Studiengänge

Wir bieten Bachelor- und Masterstudiengänge in vier Fachbereichen an, die Sie jeweils in Vollzeit, berufsbegleitend oder im Flexmodell studieren können.

Forschung & Projekte

Forschung & Projekte

Wir fördern die vielseitigen Forschungsvorhaben unserer Studenten und Angestellten. Werfen Sie einen Blick auf laufende und abgeschlossene Projekte.