" /> " />
 
 
Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2010 »  Gesundheitsexperten warnen vor Finanzrisiken
 
 

25.11.2009

Gesundheitsexperten warnen vor Finanzrisiken

Der 7. Rheinische Kongress für Gesundheitswirtschaft der RFH am 30. September und 1. Oktober 2009 stand unter dem Motto "Gemeinsam die Zukunft gestalten" und diskutierte in 21 Sessions zukunftsorientierte Themen. Ein ausführlicher Bericht erschien nun in der monatlich erscheinenden Fachzeitschrift "das Krankenhaus"

hospitalpreis2009.jpg

Der Hospital-Innovation-Preis - in diesem Jahr ging er an das interdisziplinäre Team der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) - war nur einer der wichtigen Ereignisse, die den Rheinischen Kongress für Gesundheitswirtschaft 2009 zu einem Markstein der Weiterentwicklungen in der Medizin-Ökonomie machten.

Prof. Dr. Rainer Riedel (mitte), Studiengangsleiter Medizin-Ökonomie an der Rheinischen Fachhochschule Köln, Leiter des Instituts für Medizinökonomie und medizinische Versorgungsforschung sowie Initiator des Kongresses, vergab diesen Preis natürlich sehr gern, verbarg aber auch nicht seine Sorgen, die manche Prognosen der Experten in der Gesundheitswirtschaft in die Diskussionen einbrachten.

Der Kongress widmete sich in Podiumsdiskussionen und rund 80 Vorträgen und Workshops dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu aktuellen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Themen des Gesundheitswesens.

Die Teilnehmer diskutierten zu Fachthemen wie der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung, den Entwicklungen im Krankenhausmarkt und seiner Finanzierung, den Perspektiven von ambulanter und stationärer Versorgung und der immer deutlicheren Personalknappheit bei medizinischem Personal.

Die Monatszeitschrift "das Krankenhaus" berichtet in ihrer Novemberausgabe 2009 ausführlich vom Rheinischen Kongress für Gesundheitswirtschaft 2009 der RFH Köln.

Wir danken dem Verlag für die Bereitstellung der hier downloadbaren PDF dieses Berichts!

 
Download: PDF
Über den Rheinischen Kongress für Gesundheitswirtschaft 2009: Experten warnen vor wachsenden Finanzrisiken und Personalmangel.
Bericht: Sigi Lieb

Mehr zum Studiengang Medizin-Ökonomie