Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2011 »  Kooperation mit LANXESS arena
 
 

30.11.2011

LANXESS arena kooperiert mit der Rheinischen Fachhochschule Köln

Die ARENA Management GmbH und die Rheinische Fachhochschule Köln haben mit Beginn des Wintersemesters 2011/2012 eine Kooperation vereinbart. Damit bietet sich den Studenten der Fachhochschule die Gelegenheit, sich für praxisnahe Projektarbeiten einzuschreiben.

Für Stefan Löcher, Geschäftsführer der ARENA Management GmbH, ist die Kooperation ein weiterer Schritt in der Förderung von jungen Menschen in ihrer Ausbildung. „Von Kooperationen dieser Art können beide Seiten profitieren. Wir bieten den Studenten eine praxisorientierte Form, bei der sie ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse sehr gut anwenden und abgleichen können. Und für die Rheinische Fachhochschule Köln bietet der wirtschaftliche Bezug die Chance, eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis zu schlagen“, erklärt Stefan Löcher.

Für die Studiengangsleiterin der Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln, Professor Dr. Beate Gleitsmann, ist die Kooperation ebenfalls eine wichtige und positive Ergänzung zum wissenschaftlichen Studium. „Die Rheinische Fachhochschule arbeitet regelmäßig mit großen Wirtschaftsunternehmen zusammen. Die Studentinnen und Studenten bekommen so nicht nur einen sehr guten Einblick in die Arbeitswelt, sie können durch ihre Projektarbeit auch das im Studium Erlernte praxisorientiert anwenden“, so Professor Dr. Gleitsmann.

Für die ARENA Management GmbH betreut in diesem Semester Karsten Meier, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insgesamt sechs Projektgruppen zu drei verschiedenen Themen. Vier Gruppen beschäftigen sich mit der Eigenveranstaltung der LANXESS arena „Köln feiert!“, eine Gruppe bearbeitet das Thema Pressekonferenzen am Beispiel "Holiday on Ice" und eine weitere Gruppe entwickelt ein Konzept für ein eigenes Arena-Magazin. „Die Zusammenarbeit mit den Studenten ist eine große Bereicherung, da alle mit großem Engagement und vielen spannenden Ideen an den Projekten arbeiten. Wir sind auf die Ergebnisse sehr gespannt“, zieht Karsten Meier eine erste Bilanz der Kooperation.

Die Erfahrungen aus Weltmeisterschaften und vielen weltweit renommierten Events zeichnen die LANXESS arena aus und machen Europas größte Multifunktionsarena so einzigartig. In dem großzügigen, gläsernen Bauwerk, das überragt wird von seinem 76 Meter hohen Stahlbogen, kommen alle Veranstaltungsarten zum Zuge: Sport, Konzerte, Shows, Events und Entertainment. Unzählige Weltstars – u. a. Elton John, Tina Turner, Anna Netrebko, Bruce Springsteen, Whitney Houston, Rod Stewart, Cher, Pink und viele andere – treten in der LANXESS arena auf. Darüber hinaus finden hier auch Hauptversammlungen, Weltkongresse und Tagungen statt.

LanxesKoop.jpg

Prof. Dr. Beate Gleitsmann (Leiterin des Studiengangs Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln) und Peter Löscher (Geschäftsführer der Arena Management GmbH) besiegeln die Kooperation.

Informationen über den Studiengang Media Management (Medienwirtschaft)