Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2011 »  Lehrreiches Hochschulschnuppern im Studiengang Mediendesign
 
 

15.08.2011

Lehrreiches Hochschulschnuppern im Studiengang Mediendesign

Die Gymnasiastin Julia Unkrig hat im Rahmen ihres Hochschulpraktikums eine Woche lang in verschiedene Seminare des Studiengangs Mediendesign hineingeschnuppert und zeigt sich begeistert von der Qualität der Lehre und dem Klima an der RFH.

Prakt_Julia_gr.jpg

Julia Unkrig besucht die Jahrgangsstufe 12 des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Radevormwald. Die Schule motiviert ihre Oberstufenschüler dazu, sich rechtzeitig Gedanken über eigene Interessensschwerpunkte zu machen und gezielt über ein Studium nachzudenken. Um den baldigen Schulabsolventen die Möglichkeit zu geben, konkrete Einblicke in den Hochschulalltag und in ein bestimmtes Fach zu bekommen, bietet das Gymnasium in Kooperation mit Hochschulen aus der Umgebung ein einwöchiges Hochschulpraktikum an.

Julia interessiert sich für das Fach Mediendesign, „weil es ein sehr kreativer Studiengang ist, in dem man sowohl praktisch als auch theoretisch arbeitet“, und hatte sich nach einiger Recherche dafür entschieden, ihr Hochschulpraktikum an der RFH Köln zu machen.

Intensiv betreut wurde sie in der Zeit von Frau Olivia Meik und der Mediendesign-Studentin Marina Hofstadt, die für Julia einen auf ihre Interessen zugeschnittenen Seminarplan zusammengestellt hatten, der ihr Einsichten sowohl in eher theoretische als auch praktische Fächer gewähren sollte:

Die Betreuerinnen haben offenkundig den Geschmack der Schülerin getroffen: „Der Stundenplan war sehr abwechslungsreich gestaltet und mir haben sowohl die theoretischen als auch die praktischen Fächer sehr gut gefallen.“ Besonders begeistert haben sie Kommunikationsmanagement, analysiert wurde hier u. a. die Werbung bekannter Unternehmen anhand der Copy-Strategie, und Medienproduktion, ein Erstsemesterfach, bei dem Julia selbst am meisten mitarbeiten und sich so am besten mit den Kommilitonen identifizieren konnte.

Insgesamt habe sie sich „total gut aufgenommen gefühlt, sowohl von den Dozenten als auch von den Studenten.“
Ihr Fazit: „Ein tolle Woche, die leider viel zu schnell zu Ende ging. Aber ich bin um einige Erfahrungen reicher und kann definitiv nach der Woche sagen: Der Studiengang Mediendesign kommt auf jeden Fall für mich in Frage.“


Dass die RFH eine so gewichtige Erfahrungsetappe auf Julias Bildungsweg darstellt, freut uns natürlich sehr! Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft, drücken ihr für die Abiturphase kräftig die Daumen und würden uns natürlich sehr freuen, wenn wir sie bald als eingeschriebene Studentin wieder bei uns begrüßen dürften.


Informationen zum Studiengang Mediendesign an der RFH