Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2011 »  Städtewette 2011
 
 

25.05.2011

Städtewette 2011 - Bildungschancen für Äthiopien

Zur Unterstützung der Hilfsorganisation Menschen für Menschen wetten Oberbürgermeister von 24 Städten Deutschlands gegen Karlheinz und Almaz Böhm, dass sie es schaffen,
bis zum 9. Juni 2011 mindestens jeden dritten Bürger ihrer Stadt zu einer Spende von einem Euro zu bewegen.

Staedtewette_Textseite.jpg

Vom Erlös sollen möglichst viele Schulen in Äthiopien entstehen, wo gegenwärtig 40 Prozent der Kinder keine Schule besuchen und 60 Prozent der Erwachsenen weder lesen noch schreiben können!

Auch unser Kölner Oberbürgermeister wettet mit! Insgesamt müssen mindestens 342.500 Euro zusammen kommen, und wenn das gelingt, werden Karlheinz und Almaz Böhm einen äthiopischen Kulturevent in Köln ausrichten. Verliert der Oberbürgermeister hingegen, wird er quer durch Köln einen Dauerlauf machen, an dem dann auch alle Kölnerinnen und Kölner teilnehmen und mit einer Spende Bildungsprojekte von Menschen für Menschen unterstützen können.

Momentan liegt Köln im Vergleich mit den anderen Städten leider noch im hinteren Mittelfeld.

Die RFH ruft daher ihre Mitarbeiter und Studierenden zum Mitmachen auf!

Mit nur einem Euro helfen sie den Menschen in Äthiopien, sich selbst zu helfen. Das Spenden erfolgt ganz unkompliziert per Anruf oder SMS.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Die Bilder und das Video wurden uns von der Stiftung Menschen für Menschen zur Verfügung gestellt.