Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2012 »  Silberjubiläum: „Rheinische“ feiert ihr Schulfest am 16. Mai
 
 

14.05.2012

Silberjubiläum: „Rheinische“ feiert ihr Schulfest am 16. Mai

Lehrerband, Rockgruppe T.O.I und Solist Evan Freyer sorgen für die Live-Musik und gute Party-Stimmung.

RAK_Schulfest.png

Die Rheinische Akademie Köln (RAK) feiert ihr traditionelles Schulfest am Mittwoch, 16. Mai 2012 – wie immer am Abend vor Christi Himmelfahrt – mit viel Musik, Tanz und Partystimmung. Das nunmehr 25. Fest findet statt in den Räumen und auf dem neu gestalteten Freigelände des Rheinischen Studienzentrums in Köln-Ehrenfeld, Vogelsanger Straße 295 (Ecke Maarweg).

Die RAK lädt alle „rheinischen“ Mitstudierenden aus den Partnereinrichtungen, Schüler, Freunde, Dozenten und besonders die Ehemaligen ein.

Ab 17 Uhr geht es los. Schulleiter Rolf Frömbgen eröffnet um 19 Uhr mit einer Ansprache das Fest. Danach startet das Programm mit der Lehrerband. Die Lehrerband spielt Rock-Oldies von bekannten Liedern zum Mit-Swingen und -Singen. Besonders gerne hören die Gäste die frechen schulbezogenen Coverversionen, die von den Dozenten Rolf Tigges, Karl Rüter, Heinz-Jürgen Becker, Mario Bins und Dozentin Ina Reisch gespielt und gesungen werden. Nach dem Auftritt der Lehrer heizt Sänger und Songwriter Evan Freyer dem Publikum mit seinem Soloprogramm ein. Gegen 21 Uhr spielt die Rockgruppe T.O.I (Transmission of Intelligence) mit Schlagzeuger Michael Schellenberger (Staatlich geprüfter Betriebswirt von der RAK) selbstgeschriebene Songs. Die Vier spielen Rockmusik mit melodiösen Stücken, schnellen Rock 'n' Roll und auch alternative Rockstücke. Vor und nach den Live-Auftritten ist ein DJ-Team für die Partystimmung zuständig. Für das leibliche Wohl sorgen die Pharmazeutischen Assistenten mit einem leckeren Büfett. Dazu gibt es Herzhaftes vom Grill und für den Durst frisch gezapftes Kölsch, Cola und Selters.

Seit 25 Jahren wird das gemeinsame Schulfest unter Federführung von Verbindungslehrer und Leiter der Techniker Schule, Helmut Delzepich, und der SV der Rheinischen Akademie veranstaltet. Je nach Wetter kommen sehr viele Teilnehmer, unter ihnen immer zahlreiche Ehemalige, die sich einmal im Jahr auf das Wiedersehen freuen.

Weitere Infos gibt es unter www.rak.de.

Unter dem Dach der gemeinnützigen Rheinischen Stiftung setzen sich die verschiedenen Einrichtungen für Bildung, Wissenschaft und Kultur ein. Zu den sechs Partnern gehören u. a. die Rheinische Fachhochschule (RFH), die Rheinische Akademie (RAK) und das Rheinische Bildungszentrum (RBZ).