Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2012 »  Pfandspendeprojekt „Sei keine Flasche“
 
 

07.03.2012

Pfandspendeprojekt „Sei keine Flasche“

Eine Projektgruppe des Studiengangs Wirtschaftspsychologie hatte im Dezember Studierende, Dozenten und Mitarbeiter der RFH dazu aufgerufen, Pfandflaschen für einen wohltätigen Zweck zu spenden – mit Erfolg. Über den Erlös freut sich die Finkenberg-Schule in Köln-Porz.

Die Viertsemester des Studiengangs Wirtschaftspsychologie II hatten im Rahmen der Lehrveranstaltung „Soft Skills IV: Projektmanagement“ unter der Leitung des Dozenten Jörn Dittmann die Aufgabe, ein eigenes Projekt in Pilot-Maßstab zu definieren, zu planen, umzusetzen und auszuwerten.

Flache_Logo_kl4.png

Das Projektteam entschied sich für eine Spendenaktion innerhalb der RFH mit dem Motto „Sei keine Flasche – Spende deine Pfandflasche“. Für den Aktionszeitraum vom 3. bis zum 17. Dezember 2011 wurden an allen RFH-Standorten große Flaschenspendeboxen aufgestellt. Durch Werbung via E-Mail, Plakat und persönlichen Kontakt informiert, ist eine Vielzahl von Studierenden, Dozenten und Mitarbeitern dem Aufruf gefolgt, so dass schließlich das Pfand von insgesamt 840 Flaschen eingelöst werden konnte.

Der Erlös in Höhe von 210 Euro wurde am 14. Februar 2012 der Finkenberg-Schule in Köln-Porz überreicht. Als Dank lädt die Schule das Projektteam sowie weitere interessierte Angehörige der RFH herzlich zum nächsten Schulsommerfest ein.


Informationen über den Studiengang Wirtschaftspsychologie