Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2013 »  RFH-Alumnus und -Dozent Harald Scharrenbach im Interview
 
 

25.07.2013

RFH-Alumnus und -Dozent Harald Scharrenbach im Interview

Harald Scharrenbach ist zweifach prämierter Unternehmer, Dozent im Fach „Unternehmensgründung und -entwicklung“ und ehemaliger RFH-Student. Wir haben den sympathischen Rheinländer für ein Interview vor die Kamera geholt, um ihn vorzustellen und ein paar Ratschläge in puncto Studium und Existenzgründung zu bekommen.

 

Vita

Harald Valentin Scharrenbach, geb. am 25.06.1954 in Andernach/Rhein, erwarb nach seinem Wehrdienst über ein Vollzeitstudium erst die Qualifikation zum Maschinenbautechniker und später über berufsbegleitende Weiterbildungen zusätzliche Qualifikationen zum Schlossermeister und Metallbauermeister sowie zum Schweißfachmann.

1997 gründete der nunmehr selbstständige Unternehmer die Firma Scharrenbach & Thelen GmbH. Die Firma hat sich auf die Bereiche Metallbau und mechanische Sicherheitstechnik spezialisiert. Im Jahr 2000 gewann er einen hochdotierten Existenzgründerpreis von der HWK Köln und IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Zwischen 2000 und 2006 studierte er berufsbegleitend an der RFH Köln das Fach Wirtschaftsingenieurwesen und erwarb den Hochschulgrad Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH). Seit Sommersemester 2007 ist er Dozent für das Fach „Unternehmensgründung und -entwicklung“ an der RFH.

2012 wurde er mit dem Technologietransferpreis des Deutschen Handwerks, Professor-Adalbert-Seifriz-Preis, für die Entwicklung und Fertigstellung innovativer Produkte ausgezeichnet.

Als „Pilotunternehmer“ hat Harald Scharrenbach an verschiedenen Projekten des Instituts für Technik der Beriebsführung (itb) zum Thema Dienstleistungsgestaltung, Dienstleistungsproduktivität teilgenommen.

Zurzeit ist er als Jugendschöffe beim Amtsgericht Neuwied tätig.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken