Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2014 »  Qualifizierungssemester ab SS 2015 fest im Programm
 
 

27.11.2014

Qualifizierungssemester ab Sommersemester 2015 fest im Programm

Künftigen Ingenieurstudierenden bietet die RFH ab dem nächsten Semester die Möglichkeit, fehlende Mathematik- und Physik-Grundkenntnisse vor Studienbeginn im Rahmen eines vorbereitenden Semesters nachzuholen.

Bereits zum Wintersemester 2014/15 ist das Qualifizierungssemester als Pilot gestartet. An zwei Abenden in der Woche und samstags kommen die Teilnehmer zur RFH, um mathematische Grundlagen wie Dreisatz, geometrische Grundlagen, Einheitenrechnen und Gleichungsumformungen zu wiederholen. Zusätzlich werden Grundlagen der Mechanik und Elektronik behandelt und das Verständnis technischer Fachtexte trainiert. Der Stoff wird in einer kleinen Gruppe von einer Fachlehrerin vermittelt. Sie stellt zu Beginn und anhand regelmäßiger Leistungskontrollen gemeinsam mit den Teilnehmern fest, wo die Defizite liegen, und passt daraufhin die Stoffauswahl an.

Schon jetzt zeigt das Echo seitens der Beteiligten, dass die RFH mit dem Angebot richtig liegt. „Die Teilnehmer sind überaus motiviert und nehmen die Sache ernst, weil sie wissen, dass sich ihnen hier die Chance bietet, den ersten und entscheidenden Schritt in ein erfolgreiches Studium zu machen“, sagt Fachlehrerin Claudia Landgraf. Hausaufgaben würden stets sorgfältig bearbeitet, für die freiwillige Abschlussprüfung hätten einige der berufstätigen Teilnehmer bei ihrem Arbeitgeber bereits Urlaub beantragt.

Der Unterricht sei gut konzipiert, verständlich und absolut empfehlenswert, heißt es von Seiten der Teilnehmer. Von vielen ist zu hören, dass sie ohne diese Vorbereitung im Studium vermutlich sehr schnell an ihre Grenzen kämen. „Außerdem gefällt uns, dass man bereits vor Studienbeginn Kontakte knüpfen kann“, meint Teilnehmer Alessandro Caci. Und da der Unterricht zur gleichen Zeit wie das berufsbegleitende Studium stattfindet, bekomme man zudem auch einen Vorgeschmack auf den späteren Studienalltag.

Aufgrund der überaus positiven Resonanz und wegen der hohen Nachfrage bei den Studieninteressierten hat die RFH beschlossen, das Qualifizierungssemester nun fest ins Programm aufzunehmen.

Wer also Maschinenbau, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen studieren möchte, aber elementare Lücken in Mathematik hat – beispielsweise weil die gymnasiale Oberstufe nicht besucht wurde oder der Schulabschluss schon lange zurückliegt –, kann sich zum kommenden Sommersemester für das Qualifizierungssemester bewerben.

Ausführliche Informationen über die Hintergründe, den Ablauf und die Bewerbungsmodalitäten gibt es unter www.rfh-koeln.de/q-semester.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken