Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2015 »  Compliance und nachhaltige Unternehmensentwicklung
 
 

13.05.2015

Compliance und nachhaltige Unternehmensentwicklung

Zu diesem Thema spricht am Mittwochabend, dem 27. Mai 2015, Gastreferent Mirko Haase, Regional Compliance Officer, GM Europe.

Basierend auf seinen Erfahrungen in der Entsorgungsindustrie (Interseroh SE), welche inhaltlich auch dem Thema der Nachhaltigkeit verpflichtet ist, sowie in der Automobilindustrie (GM-Gruppe), die ebenfalls mit nachhaltigen Konzepten Werbung betreibt, wird Herr Haase darstellen und mit dem Auditorium diskutieren, wie das Merkmal der Nachhaltigkeit aus Perspektive der Compliance in diesem Kontext effektiv umzusetzen ist und mit Bedeutung ausgefüllt wird.

Über den Referenten

haase.jpg

Mirko Haase startete seinen Berufsweg als Rechtsanwalt bei der U.S.-amerikanischen Kanzlei Debevoise & Plimpton. Danach wurde er Chief Compliance Officer beim Umweltdienstleister Interseroh SE, wo er das Compliance-System aufbaute, und später gruppenweiter Chief Compliance Officer der Alba Group. Seit 2012 ist er als Regional Compliance Officer im Auftrag von General Motors für die Opel-Compliance im Raum EMEA zuständig. Zudem ist er ehrenamtlich als Präsident des Berufsverbandes der Compliance Manager e.V. (BCM) tätig, hier macht er sich für einen stärkeren Austausch und die Vernetzung der Compliance Officer stark.

Die RFH freut sich, Herrn Haase als Gastreferenten bei sich begrüßen zu dürfen, und lädt alle Interessierten herzlich zu dieser fachbereichsübergreifenden Veranstaltung des Forschungsclusters „Ethik und Nachhaltigkeit“ ein.

 

Termin: 27.05.2015, 18:00 Uhr
Ort: Schaevenstraße 1a-b, 50676 Köln, Raum 117

 

Logo_200.jpg

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken