Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2015 »  Kunstpreis der Kunstund Musikschule Brühl verliehen
 
 

11.06.2015

Kunstpreis der Kunst- und Musikschule Brühl verliehen

RFH fördert Kunstpreis der Kunst- und Musikschule Brühl

Kunstpreis_500.png

V.l.n.r.: Bernhard Löffler, Leiter der Kunst- und Musikschule Brühl, Prof. Karen Nennen und RFH-Präsident Prof. Dr. Wilfreid Saxler am Tag der Preisverleihung

In der Brühler Rathausgalerie hatten vom 29.05. bis 08.06.2015 junge Nachwuchskünstler zwischen 5 und 18 Jahren ihren großen Auftritt. Die ausgestellten Arbeiten der Kinder und Jugendlichen entstanden im Rahmen eines Semesters unter Anleitung von Kunstdozenten der Kunst- und Musikschule zum Thema „Das goldene Zeitalter“. Eine 4-köpfige Jury unter der Leitung von Prof. Karen Nennen, Design-Dozentin an der Rheinischen Fachhochschule Köln, kürte die besten Kunstwerke. Vergeben wurden drei Gruppenpreise sowie der Kunstpreis für Teilnehmer ab 12 Jahren.

Die 130 Nachwuchskünstler zeigten sowohl Malerei und gedruckte Werke als auch Plastiken, die mit Pappmaché oder Ton produziert wurden. Die Gruppenpreise der Altergruppe 5-12 gingen an die Tonfigurarbeiten „Fette Leute“ und „Sängerinnen“ sowie an die Styropordrucke „Türme der Welt“. Den Kunstpreis in der Altersgruppe ab 12 Jahren gewann das Gemälde „Shangrila“.

Ziel der von der RFH geförderten Veranstaltung ist die Bildung und Unterstützung junger Talente im gestalterischen Bereich. Die RFH selbst bietet aktuell zwei Bachelor- und zwei Masterstudiengänge im Bereich Medien an, in denen gestalterische und kreative Aspekte eine wichtige Rolle spielen.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken