Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2015 »  RFH-Gebäude erstrahlt in neuer Hülle
 
 

01.04.2015

RFH-Gebäude erstrahlt in neuer Hülle*

Die Rheinische Fachhochschule Köln hat jüngst eine Kooperationsvereinbarung mit dem Künstler Kristo abgeschlossen. 10 000 Quadratmeter Polypropylen-Planen werden demnächst das Vorlesungsgebäude in der Schaevenstraße umkleiden.

Schaeven_Kristo_200.jpg

Hervorheben durch Verhüllen: Dies ist das Ziel der Aktion, die dem Künstler wie auch der Hochschule gewiss ein Höchstmaß an internationaler Aufmerksamkeit verschaffen wird.

Mit der Einkleidung des Gebäudes, das schlussendlich in den Farben Grau, Weiß, Blau und Grün erstrahlen wird, wurde bereits vor mehreren Wochen begonnen. Dass die Gerüste und Planen Teil eines spektakulären Kunstprojekts sind, war bis vor wenigen Tagen noch niemandem bekannt. „Wir dachten ja alle, dass hier irgendwelche Restaurierungsarbeiten an der Fassade durchgeführt werden, und waren ein wenig genervt, dass durch das Gerüst der Gehweg so eng geworden ist“, sagt eine junge Studentin, die nun aber sehr stolz ist, ihre Pausenzigarette in einem Meilenstein moderner Objektkunst rauchen zu können.

Wegen der heftigen Unwetter sind die Verhüllungsarbeiten ein wenig in Verzug geraten, der Künstler ist aber zuversichtlich, dass sie in der Woche nach Ostern vollendet sind. Dann können sich Bürger, Touristen und Kunstfreunde am Anblick des „Wrapped Schaevi“, wie das Projekt liebevoll genannt wird, erfreuen.

Ein wesentliches Charakteristikum des Kunstprojekts ist seine unbestimmte Vergänglichkeit. „Wie lange das Gebäude verhüllt bleibt, wissen wir nicht“, sagt RFH-Geschäftsführer Prof. Dr. Martin Wortmann. „Über die Dauer entscheidet der Künstler allein. Und bis er das Ende bekannt gibt, verharren wir in gespannter Neugier.“

 

*Man beachte bitte das Veröffentlichungsdatum dieser Meldung. Es handelt sich hier um einen Aprilscherz.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken