Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2015 »  RFH-Karrierezentrum unterstützt den VDI
 
 

27.02.2015

RFH-Karrierezentrum unterstützt den VDI

Seit August 2014 unterstützt die Rheinische Fachhochschule den Verband Deutscher Ingenieure bei der telefonischen Karriereberatung für seine Mitglieder.

Frau Dr. Inga Freienstein, Leiterin des C³ Cologne Career Centers der RFH, beantwortet Mitgliedern des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) regelmäßig individuelle Karrierefragen unter anderem zum Bewerbungsprozess, zur beruflichen Selbstvermarkung und Positionierung im deutschsprachigen und internationalen Raum sowie zu Marktpotenzialen und beruflichen Entscheidungen verbunden mit Chancen und Möglichkeiten beruflicher Weiterbildung und außerfachlicher Qualifizierung. Die Terminvereinbarung erfolgt über den VDI und ist für VDI-Mitglieder kostenfrei zweimal jährlich möglich (www.vdi.de/nc/karriere/ihre-karriereberater).

Am kommenden Donnerstag, dem 5.3.2015 von 14.00 bis 18.00 Uhr, steht Frau Dr. Inga Freienstein am Karrieretelefon der vdi nachrichten unter der 0211/17600-40 wieder Ingenieuren für Expertenrat zur Verfügung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem VDI wird Frau Dr. Freienstein als Karriereexpertin und Coach ebenfalls auf dem Stand des VDI auf der diesjährigen Hannover Messe am 17.04.2015 vertreten sein.

Weitere Informationen über die Leistungen des C³ Cologne Career Centers finden Sie hier.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken