Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2016 »  Talk mit ARD-Moderator Johannes Büchs über Erfahrung, Kreativität und Erfolg
 
 

14.01.2016

Talk mit ARD-Moderator Johannes Büchs über Erfahrung, Kreativität und Erfolg

Welchen Stellenwert hat die Ressource Erfahrung in kreativen Prozessen - am Beispiel der Design- und Modewelt? Darüber spricht ARD Moderator Johannes Büchs am 28. Januar mit der Modemacherin Doris Hartwich, Marie-Susann Kühr, Professorin für Design an der RFH sowie Sabine Dirlewanger, Schulleiterin der Staatlichen Modeschule Stuttgart. Die RFH lädt ein im Namen des neu gegründeten „Europa-Institut für Erfahrungswissen“ – METIS unter der Leitung von Dr. Werner Bruns, Senior Fellow RFH.

mode-500px.jpg

Sie kleidet Prominente und modebewusste Männer ein. Doris Hartwich ist seit 1985 unter dem Label HARTWICH im Modegeschäft. Ihre Kollektionen sind seit Jahren erfolgreich - auch auf dem internationalen Parkett. Das verdankt sie ihrer speziellen Handschrift, ihrem Gespür für Schnitte, ausgefallene Materialien und raffinierte Accessoires. Dokumentiert wurde ihre Mode seit 1998 in außergewöhnlichen Kollektionsbüchern, die zu begehrten Sammlerobjekten wurden. Für diese Bücher fand Doris Hartwich jeweils international bekannte Persönlichkeiten, die zu ihrer Männermode passen. Unter anderem Boxweltmeister Sven Ottke, Hollywoodschauspieler David Gant, die Musiker Thomas Anders oder H.P. Baxter (Scooter), der russische Maler Nikas Safronov sowie Torhüter Sergei Ovchinnikov vom Traditionsverein Lokomotive Moskau. Und auch Peter Maffay trägt bei vielen öffentlichen Auftritten Männermode von Doris Hartwich.

Kurz vor der Modemesse in Düsseldorf, lädt die RFH herzlich ein in das Fashion Business Center Euromoda, nahe der RFH in Neuss:

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:00 - 19:00 Uhr
Euromoda, Anton-Kux-Str. 2, Raumnummer B 520-522 (5. Etage), 41460 Neuss
Parkhinweis: Parkhaus – nach „Messe Forum“ richten
Begrüßung: Prof. Dr. Martin Wortmann, Präsident und Geschäftsführer der RFH sowie
Hochschulleiter der RFH Neuss Stefan Jung, LL.M. Dipl.-Finanzwirt

Die Veranstaltung wurde initiiert von METIS, dem Europa-Institut für Erfahrungswissen, unter der Leitung von Dr. Werner Bruns (RFH). METIS ist eine gemeinsame europäische Forschungseinrichtung der FH Burgenland (Österreich) und der Rheinischen Fachhochschule. Die FHS in St. Gallen (Schweiz) ist Projektpartner von METIS.

„METIS soll als europäischer »Brand« etabliert werden, unter dem praxisorientierte Hochschulen kooperieren, um innovative Ansätze zum produktiven Umgang mit Erfahrung im komplexen Umfeld wissensintensiver Organisationen und Institutionen entwickeln. Wir eröffnen hiermit einen neuen Weg, sozialwissenschaftliche Forschung in praxisorientierte Anwendungen umzuwandeln“, so der Präsident der RFH, Prof. Dr. Martin Wortmann. Aktuell läuft eine groß angelegte Online-Befragung zum Thema: „Transfer von Erfahrungen in Unternehmen“. Die Online-Befragung der Führungskräfte ermöglicht neue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema „Erfahrung und Erfahrungsmanagement“.

Für Rückfragen
Dr. Werner Bruns, Diplom-Sozialwissenschaftler Senior Fellow |
Tel.: +49 0221 – 203022644 |
E-Mail:

Veranstaltungsort
http://euromoda-neuss.de/anfahrt.htm

HARTWICH
http://www.justhartwich.de

Staatliche Modeschule Stuttgart
http://www.modeschule-stuttgart.de/home/

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken