Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2016 »  RFH Studierende für den Kölner Designpreis nominiert
 
 

27.10.2016

RFH Studierende für den Kölner Designpreis nominiert

Am 3. November wird zum neunten Mal der „Kölner Design Preis“ für die herausragendsten, innovativsten Abschlussarbeiten von Absolventinnen und Absolventen der Kölner Designhochschulen vergeben. Drei RFH Studierende sind dabei: Melanie Eiselein, Lukas Stevens und Lydia Sommer. Die öffentliche Preisverleihung und Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 3. November 2016, 19 Uhr im MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln.

Einladung_Digital_Kolner_Design_Preis_2016_500p.jpg

 

Der Preis versteht sich als Beitrag zur Nachwuchsförderung und weiteren Profilbildung Kölns als Designstandort von internationaler Bedeutung. Alle nominierten Abschlussarbeiten werden bis zum 27.11.2016 im MAKK ausgestellt. Eine unabhängige Jury aus unterschiedlichen Bereichen des Designs, kürt drei der nominierten Arbeiten. Wie bereits in den letzten Jahren werden zudem Anerkennungen ausgesprochen.

Eingereichte RFH Bachelor-Arbeiten

"Konzeption und Gestaltung einer Anwendung zur Ersten Hilfe im öffentlichen Nah- und Fernverkehr“ (Melanie Eiselein)

"Protagonist und Antagonist - Ein inhaltliches und bildsprachliches Filmkonstrukt“
(Lukas Stevens)

"Zwischen Cybermobbing und Like - Entwicklung einer medienpädagogischen Maßnahme zur Sensibilisierung von Kindern, in Bezug auf Einsamkeit und Ausgrenzung in sozialen Netzwerken“
(Lydia Sommer)

Teilnehmende Kölner Hochschulen in diesem Jahr sind neben der Rheinischen Fachhochschule Köln: ecosign - Akademie für Gestaltung, internationale filmschule köln (ifs), Köln International School of Design (KISD) und Macromedia Hochschule.

Zum Pressegespräch werden neben Dr. Petra Hesse, Direktorin des MAKK, Prof. Wolfgang Laubersheimer, Köln International School of Design, sowie Nominierte und Preisträger anwesend sein. Im Anschluss an das Pressegespräch besteht die Möglichkeit zu einem Ausstellungsrundgang.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken