Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2017 »  Google Online Marketing Challenge 2017 mit RFH-Masterstudierenden
 
 

09.11.2017

Google Online Marketing Challenge 2017 mit RFH-Masterstudierenden

Sechs Teams der Rheinischen Fachhochschule haben an der Google Online Marketing Challenge 2017 teilgenommen und mit 250 Dollar eine Search Engine Advertising (SEA)-Kampagne entwickelt. In der realen Google-Welt mit realen Unternehmen. Von dem Projekt profitierten Studierende aus den Masterstudiengängen „International Marketing and Media Management“ sowie „Digital Business Management“, im Rahmen von Projektarbeiten im Sommersemester 2017 unter der Betreuung von Prof. Dr. Barzen, Vize-Präsident des Fachbereichs Medien.

FOTO-GOOGLE-CHALLENGE_510p.jpg

Die Challenge wurde international für Hochschulen ausgeschrieben. Insgesamt nahmen rund 12.000 Studierende aus 65 Ländern teil. „Unsere Teams haben sehr gut abgeschlossen, auch wenn wir nicht globaler Sieger geworden sind. Das globale Winner Team kam aus den USA von der James Madison University unter der Leitung von Frau Professor Dr. Theresa B. Clarke. Wir gratulieren dem globalen Gewinner und freuen uns mit ihm. Aber auch unsere Studierenden haben viel Zeit und Mühen in die Optimierung ihrer Search-Engine-Advertising-Kampagnen gesteckt. Eine permanente Nachjustierung von Kampagnen-Content, Zeiten, Budget, Einzugsgebiet unter Berücksichtigung von PI, CTR, CPC und Konkurrenz-Strategie ist dabei notwendig“ (Prof. Dr. Barzen).

Das Ganze spielt sich in der realen Google-Welt ab, mit realen Unternehmen, die die Studierenden in Köln und Umgebung zur Teilnahme gewinnen konnten. Google hat jedem der Teams ein Budget für 250 Dollar zur Verfügung gestellt, das für eine 3-Wochen-Kampagne optimal eingesetzt werden soll. Darüber hinaus musste ein Pre- und ein Postreport geschrieben werden.
„Es war ein großartiges Projekt, bei dem die Studierenden „hands-on“ viel gelernt haben. Einige beabsichtigen später auch im Bereich SEA-Optimierung zu arbeiten“, resümiert Prof. Dr. Barzen. „Fast alle unsere RFH-Teams haben als Top-Performer-Teams mit folgendem Google-Urteil abgeschnitten.“

„Congratulations on being a strong performer in the 2017 Google Online Marketing Challenge! To be one of the top teams out of the thousands who competed globally is a great accomplishment, which you should be very proud of.”

Das interne Siegerteam der Google Online Marketing Challenge 2017 aus dem Masterstudiengang Digital Business Management.

Die beste interne Note hat das Team Jan Konopka (Team Captain), Hakan Kara, Jugdeep Bahadur, Daniel Hennig, Jan Bömelburg, Patrick Murawski, Marie-Estelle Ngo Bangwen und Saskia Balven aus dem Masterstudiengang Digital Business Management erzielt.
Das Team erstellte eine SEA-Kampagne für eine Physiotherapie-Praxis. Die Studierenden analysierten sowohl im Pre-Report das Unternehmen als auch den relevanten Markt, die Zielgruppen, das Einzugsgebiet, die Wettbewerber und das Umfeld. Mit einem von Google bereitgestellten Werbebudget von 250 Dollar, konnten die Studierenden die entwickelte SEA-Strategie in einem Zeitraum von drei Wochen in Google AdWords umsetzen. In Zusammenarbeit mit dem betreuenden Dozenten – Prof. Dr. Dietmar Barzen – erlangten die Studierenden fundierte Erfahrungen im Bereich Online Marketing.

Nach internen Prüfungskriterien entwickelte das Team die erfolgreichste hochschulinterne SEA-Strategie. Neben der erfolgreichen SEA-Kampagne mit hoher CTR analysierte das Team die Webseite des Unternehmens und optimierte diese unter SEO-Aspekten. Im Zuge dessen wurde SEO-spezifischer Content für die Webseite erstellt sowie diverse Landingpages zum Tracken der Conversions konzipiert und neugestaltet. „Insbesondere die eigenständige Optimierung der Landingpages in Bezug auf SEA, also die Kombination von SEO und SEA, war bei diesem Team so überzeugend und zielführend, dass sie den internen ersten Platz gemacht haben“, so Prof. Dr. Barzen.

Wir gratulieren dem internen Siegerteam!

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken