Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2017 »  Neue Mitarbeiterin in Neuss Interview mit Lena Wißkirchen
 
 

17.01.2017

Neue Mitarbeiterin in Neuss - Interview mit Lena Wißkirchen

Seit dem 1. Dezember 2016 unterstützt Lena Wißkirchen das Recruiting & Placement Team der RFH am Standort Neuss. Wir haben Sie interviewt.

7350c7d854.jpeg

Wie gefällt Ihnen Ihr neuer Arbeitsplatz und warum haben Sie sich gerade für uns als Arbeitgeber entschieden?

Mir gefällt mein neuer Arbeitsplatz sehr gut. Als Neusserin hätte ich mir keine bessere Lage ausdenken können, vor allem, da ich von meinem Schreibtisch aus direkt auf das Quirinus-Münster schaue. Aber auch die Lage zwischen unzähligen Restaurants und sonstigen Läden ist super für die Mittagspause und die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt mir sehr gelegen, da ich jeden Morgen mit dem Bus zur Arbeit komme. Abgesehen von diesen Punkten habe ich mich für die Rheinische Fachhochschule als meinen neuen Arbeitgeber entschieden, weil ich schon sehr positive Erfahrungen in dieser Branche gemacht habe und bereits seit meinem ersten Vorstellungsgespräch von der Atmosphäre und dem netten Umgang überzeugt bin.

Für welchen Bereich sind Sie im Recruiting & Placement Team zuständig?

Ich bin für das Bewerbermanagement zuständig. Wenn also eine Bewerbung über die Homepage bei uns eingeht, bin ich gefragt. Von der Prüfung der Bewerbungsunterlagen über die Organisation und Durchführung des Assessment Centers bis hin zu der allgemeinen Betreuung der Studienbewerber während des Bewerbungsprozesses bin ich zuständig. Weiterhin unterstütze ich unsere Bewerber bei der Unternehmenssuche gemeinsam mit meinen Kollegen und bin auch bei weiteren Fragen für sie da. Die vielseitigen Aufgabengebiete lassen nie Langeweile aufkommen und motivieren mich täglich bei meiner Arbeit.

Das duale Studium liegt im Trend – können Sie diese Aussage bestätigen?

Auf jeden Fall! Meiner Meinung nach bringt es nur Vorteile ein duales Studium einer Ausbildung oder einem Vollzeitstudium vorzuziehen. Man hat den Praxisbezug einer Ausbildung und die inhaltlichen Vorteile eines Studiums, die man sofort anwenden kann. Zudem sind die Umsetzung und die Vernetzung der Theorie mit der Praxis heutzutage sehr ausgereift, da wir viel Erfahrung in dem Bereich gesammelt haben. Das Lernen in kleinen Gruppen und die intensive Betreuung geben dem dualen Studium zudem noch einen persönlicheren Hintergrund. Somit haben unsere Absolventen beste Karrierechancen auf dem heutigen Arbeitsmarkt.

Was zeichnet das Studium an der Rheinischen Fachhochschule in Neuss aus?
Was macht uns besonders?


Die RFH überzeugt durch ihre zentrale Lage in der Neusser Innenstadt, die direkte und persönliche Betreuung und die fast familiäre Atmosphäre. Wenn Probleme auftauchen werden diese schnell und mit einer hohen Flexibilität gelöst. Es ist sehr leicht Kontakt zu Dozenten, Fachbereichsleitern und Mitarbeitern aufzunehmen, da die Türen hier immer offen sind.

Welchen Rat geben Sie den Studierenden für eine erfolgreiche Zukunft mit auf den Weg?

Ein duales Studium ist kein Zuckerschlecken, das weiß wohl jeder. Aber wenn man diese Hürde im Leben erfolgreich absolviert hat, steht einem die Berufswelt offen.

Was machen Sie, wenn sie nicht Arbeiten? Haben Sie spezielle Hobbys?

Mein größtes Hobby sind wohl meine Mitmenschen. Neben meinem vierjährigen Sohn und guten Freunden, gibt es noch viele liebe Leute in meiner großen Familie, mit denen ich sehr gerne Zeit verbringe. Da viele von ihnen musikalisch sind, steht oft die Musik im Vordergrund. Ich selbst nehme seit vielen Jahren Gesangsunterricht und nerve mit meinem durchgehenden „Rumsingen“ gerne meine Mitmenschen.

Was wünschen Sie sich persönlich für das Jahr 2017?

Für das neue Jahr wünsche ich mir persönlich, dass alles bleibt wie zum Ende des letzten Jahres. Ich habe einen tollen neuen Job, meine Familie ist gesund und meinem Sohn Tom geht es super. Mehr kann ich mir nicht wünschen.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken