Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2017 »  Johannes Floors gewinnt bei den Para-WM in London Gold über 400 Meter
 
 

19.07.2017

Johannes Floors gewinnt bei den Para-WM in London Gold über 400 Meter

Johannes Floors ist seit dem Sommersemester 2017 Maschinenbaustudent der RFH und Teilnehmer des das Studienprogramms „Leistungs- und Spitzensport – Karriere hoch 2“. In 46,67 Sekunden hatte Johannes Floors bei der Para-WM in London am Montag Gold über 400 Meter gewonnen und war damit seine persönliche Bestzeit gelaufen. Am Sonntag zuvor hatte er bereits Silber über 100 Meter gewonnen.

«Das ist der Wahnsinn, der Hammer, ein Traum. Dafür habe ich so viele Jahre gearbeitet», jubelte der 22-Jährige doppelseitig unterschenkelamputierte Sportler. Die RFH gratuliert ganz herzlich zu diesem Wahnsinns-Erfolg! Para-Leichtathletik-WM in London: 14. bis 23. Juli 2017.

Links zum Weiterlesen:

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken