Startseite »  Aktuelles »  Termine »  Infoveranstaltungen
 
 

Infoveranstaltungen


Montag 06.11.2017, 18:00 Uhr Produktionstechnik (B.Eng.)

In der heutigen Zeit stehen auch die Produktionsbetriebe des Bergischen Landes vor technischen und organisatorischen Herausforderungen: stetiger und schneller Wandel unter den Heraus-forderungen von Industrie 4.0 erfordern den Einsatz neuer Produktionstechnologien und -organisation und hieraus einen vermehrten Einsatz von Fach- und Führungskräften mit Ingenieur-ausbildung. Um den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen, die durch die veränderten Rahmenbedingungen entstehen, mit qualifiziertem Personal begegnen zu können, hat die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) den berufs- und ausbildungsbegleitenden Studiengang „Produktionstechnik“ entwickelt. Dieser wird erstmals zum Sommersemester 2018 von der RFH in Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI) angeboten und an den Studienorten Remscheid und Wermelskirchen durchgeführt. Im November und Dezember laden die RFH und das BZI zu einer Informationsveranstaltung in Remscheid ein.

Das Studium Produktionstechnik greift die produktionsrelevanten Inhalte der beiden in Köln etablierten Studiengänge „Maschinenbau“ und „Wirtschaftsingenieurwesen“ auf und kombiniert sie. Die Inhalte des Studiengangs Produktionstechnik wurden passgenau am Bedarf der Industrieunternehmen im Bergischen Land ausgerichtet. Er vermittelt das Rüstzeug, um zukünftig an fachlich oder disziplinarisch verantwortlicher Stelle eines Produktionsbetriebs tätig zu werden. Der Bachelor-Studiengang „Produktionstechnik“ dauert acht Semester.

Prof. Alexander Pollack stellt bei den anstehenden Informationsveranstaltungen den Studiengang Produktionstechnik B.Eng. umfassend vor und steht für Fragen rund ums Studium an der RFH, etwa zu Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsformen oder beruflichen Perspektiven, zur Verfügung. Alle Studiengänge starten jeweils nur zum Wintersemester. Vorlesungszeiten sind montags und mittwochs von 18 bis 21 Uhr und samstags von 8 bis 14.30 Uhr. Alle Abschlüsse sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Kleine gruppengebundene Lehrveranstaltungen von nicht mehr als 15 bis 20 Studierenden gewährleisten eine hohe Effizienz.

Ort
Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI)
Wüstenhagener Straße 18 – 26, 42855 Remscheid

Weitere Termine:
06.11.2017 und 11.12.2017, jeweils um 18.00 Uhr

Kontakt
Produktionstechnik: Prof. Dr. Alexander Pollack, E-Mail:

Weitere Informationen
Zur Studiengangsseite

[Zurück]

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken