Startseite »  Die RFH »  Servicebereiche »  Schülerlabor »  Aktuelles »  Schülerlabor lud Berufsberater ein
 
 

Schülerlabor lud Berufsberater ein

Einen Vormittag lang besuchten 18 Berufsberater der Arbeitsagentur Köln das zdi-Schülerlabor ing.process und führten Versuche durch, die sonst ausschließlich für Schüler und Auszubildende vorgesehen sind. So konnten sich die Berater vor Ort ein Bild über die Angebote des Schülerlabors zur qualitativ hochwertigen Beratungsorientierung machen.

Berufsberater_SL_500.jpg

Ziel der Veranstaltung war es, einen Einblick in die Welt der Sensorik, Programmierung und Automatisierung zu gewähren. Gemeinsam mit dem Team aus studentischen Tutoren und dem Laborleiter wurden Versuche aus diesen Teilgebieten durchgeführt, um so ein Gespür für die Technik zu entwickeln.

Auch wurde an diesem Tag besonders auf den Ingenieurberuf und das Studium der Ingenieurwissenschaften an der RFH eingegangen. Hier wurde exemplarisch gezeigt, wie Interessen geweckt und Neigungen überprüft werden können, um eine bewusste Ausbildungs- bzw. Berufsentscheidung vorzubereiten – sicherlich ein wertvoller Baustein für die Berufsorientierung.

Am Ende der Veranstaltung bedankten sich alle Berufsberater für diesen „sehr interessanten und lehrreichen Vormittag“. Bei der Feedbackbefragung wurden besonders die „sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter“ genannt, die durch ihre „lebendige Darstellung“ für jeden Versuch aufs Neue begeistern konnten.

Dank dieses Praxispakets können die Berufsberater Abiturienten nun aus erster Hand im persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten des Schülerlabors und die Studienmöglichkeiten an der Rheinischen Fachhochschule Köln aufklären. Wir wünschen ihnen damit viel Erfolg!

 

Möchten Sie sich zu einem Besuch im Schülerlabor anmelden? Hier geht es zum Kontaktformular. [Mehr]
Informationsflyer zur Ansicht und zum Downloaden

Hier klicken