Startseite »  Forschung & Projekte »  Institut für Medizinökonomie
 
 

Willkommen beim Institut für Medizinökonomie

Institut_kl.jpg

Seit dem Jahr 2002 bildet die Rheinische Fachhochschule Köln in enger Zusammenarbeit mit dem zugehörigen Institut für Medizinökonomie & Medizinische Versorgungsforschung Gesundheitsökonomen für die Schwerpunktgebiete der pharmazeutischen Industrie und des Krankenhausmanagements aus.
 
Das Institut für Medizinökonomie & Medizinische Versorgungsforschung bildet dabei die zentrale Stelle für alle wissenschaftlichen Studien- und Projektarbeiten, die an der Hochschule im Bereich der Medizinökonomie durchgeführt werden. Die Forschungsprojekte liegen auf den Gebieten der Evaluation von ambulanten und stationären Behandlungsverfahren [Health Technology Assessment (HTA)]. Darüber hinaus sind auf dem Gebiet der Versorgungsforschung die Integration der Patientenperspektive in Therapieentscheidungen von zunehmender Bedeutung und werden wissenschaftlich näher betrachtet.

Bis zum heutigen Zeitpunkt verzeichnet das Institut eine hohe Anzahl wissenschaftlicher Ausarbeitungen, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern wie Krankenkassen, Verbänden des Gesundheitswesens und Krankenhäusern durchgeführt wurden.