Formate

metis_formate.png

Vorträge:

Erfolgreich Scheitern

Beruflicher Erfolg ohne Erfahrungen des Scheiterns und ohne Ängste ist undenkbar. Diese Erkenntnis manifestierte sich im Wissenschaftstalk „Führung, Angst, Scheitern“ durch die bemerkenswert persönlich und offen vorgetragenen Erlebnisse von Walter Jertz, Generalleutnant a. D. der Luftwaffe und Friedrich Riempp, Geschäftsführer der R.I.E.MPP Industrieservice Elektrotechnik GmbH. Die gut besuchte Veranstaltung des „Europa-Institut für Erfahrung und Management- METIS“ und des Verbandes „Die Führungskräfte“ lieferte den Rahmen für einen Erfahrungsaustausch mit Erkenntnisgewinn im Umgang mit dem Scheitern.

Mehr Informationen

Im Rampenlicht auf Zeit: Erfahrung eines Kölner Karnevalsprinzen

Im Rampenlicht auf Zeit: Stefan Jung – alias Prinz Stefan I. – berichtete über seine Erfahrungen und Erlebnisse als Kölner Prinz Karneval 2017 und stellte sich den Fragen von Karnevalisten, Gästen und RFH-Präsident Prof. Dr. Martin Wortmann.

Mehr Informationen

Wirtschaftspolitik im Zeitalter von Industrie 4.0

Nicht jede technische Innovation bringt auch eine Revolution hervor. Die Digitalisierung unseres Lebens revolutioniert allerdings mit großer Sicherheit Wirtschaft und Gesellschaft. Die offensichtlichen Änderungen im Hinblick auf das Internet der Dinge, Smart Home, die Unternehmensbewertung an der Börse oder auch hinsichtlich Rohstoffmärkten sind schon im allgemeinen Bewusstsein angelangt. Folglich müssen sich die sicher geglaubten Grundprinzipien der Wirtschaftspolitik einer gründlichen Hinterfragung aussetzen. Prof. Dr. Markus Müller der Zeppelin Universität referiert zur Frage ob und wie Wirtschaftspolitik neu gedacht werden muss.

Mehr Informationen

Brexit: Fragen und Fakten

Der Brexit wirft viele Fragen auf. Wie entwickeln sich Wirtschaft und Wissenschaft für Großbritannien, die EU und für Deutschland? Die Konsequenzen werden jetzt verhandelt und sind umfangreicher und komplexer als angenommen. Dr. Hubertus Bardt, Leiter Wissenschaft am Institut der deutschen Wirtschaft, hat zum zweiten Mal der RFH in einem gut besuchten Vortrag sein Expertenwissen zur Verfügung gestellt und drängende Fragen beantwortet. Ein Resümee in sechs Antworten.

Mehr Informationen

10 Fakten zur Energiewende

Dr. Hubertus Bardt, Geschäftsführer und Leiter Wissenschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln lieferte in seinem Vortrag "Wirtschaftliche Folgen der Energiewende – eine Zwischenbilanz 5 Jahre nach Fukushima" auf Basis von Forschungsergebnissen am 18. April in der RFH erfrischend objektive Fakten.

Zum Nachbericht

 

 

Wissenschaftstalk:

Führungskräfte: Der unterschätzte Faktor Humor

Führungskräfte sollten über viele Kompetenzen verfügen. Aber welchen Stellenwert hat der Faktor Humor als Teil der sozialen Kompetenz? Was kann Humor als Führungsstil bewirken und wo gibt es Grenzen? Als das "Europa-Institut für Erfahrung und Management – METIS" der RFH mit dem Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE zum Talk einlud, haben Wissenschaftler, Manager, Verbandsvertreter und ein Comedy Autor nicht gezögert, vor Publikum aus unterschiedlichen Perspektiven zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Mehr Informationen

 

RFH und KatHo NRW organisieren Diskussionsveranstaltung

Im Dialog über Flucht und Erfahrung - Erleben und Handeln in Not - persönliche Fluchterfahrungen aus sieben Jahrzehnten deutscher Geschichte

Mehr Informationen

Talk mit ARD-Moderator Johannes Büchs über Erfahrung, Kreativität und Erfolg

Welchen Stellenwert hat die Ressource Erfahrung in kreativen Prozessen - am Beispiel der Design- und Modewelt? Einladung an alle Interessierten zum Talk: 28. Januar, 17 Uhr, Fashion Business Center Euromoda, Neuss.

Mehr Informationen

„Ist das Hemd zu groß? Erfahrung und Management“ Die Ressource „Erfahrung“ in der Unternehmensnachfolge

Die Rheinische Fachhochschule Köln lädt am 24. Juni in Kooperation mit den Wirtschaftsjunioren Köln e.V. ein zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Erfahrungsmanagement in Zusammenhang mit Unternehmensnachfolge.

Mehr Informationen

Exkursionen:

Europa-Institut für Erfahrung und Management METIS besucht Google

Gemeinsam mit einer Gruppe von Studentinnen und Studenten besuchten Prof. Dr. Werner Bruns, „Europa-Institut für Erfahrung und Management- METIS“ und der IT-Leiter der RFH, Christoph Heinrich, den IT Giganten Google in Hamburg. Die Exkursion ist der Start für eine erfahrungswissenschaftliche Erkundungstournee unter dem Leitmotiv: „Wissenschaftliche Exkursionen in das digitale Jahrhundert.“

Mehr Informationen

 

 

Aktuelles
Einen Eindruck davon, wie digitale Zukunfts-Welt aussieht, können uns „Digital Natives“ geben. Das ist eine Spezies an jungen Menschen, die anders lernt, anders konsumiert, anders denkt und anders arbeitet. Eine Welt, die für Ältere, auch für Führungskräfte, oft nicht vorstellbar ist. Nie zuvor konnten Erwachsene so viel von jungen Menschen lernen! Das Reverse-Mentoring als Transfermethode zwischen den Generationen kehrt die Rollen eines traditionellen Mentorings um. „Digital Native“ wird zur Mentorin oder zum Mentor in Sachen digitale Zukunftswelt. Ein Projekt des Europa-Instituts für Erfahrung und Management – METIS. [Mehr]
Abschlussarbeiten
Betreuung Ihrer Bachelor-/ Masterthesis gerne zum Themenbereich Erfahrungs- und Wissensmanagement
unter: /