Presse

Pressemeldungen

Erste wissenschaftliche Studie: Wie Führungskräfte Erfahrungswissen nutzen Mittelständische Unternehmen unterschätzen Erfahrungswissen

 

Im Dialog über Flucht und Erfahrung

Erfolgreiche Modemacherin Doris Hartwich zu Gast beim Wissenschaftstalk "Erfahrung und Kreativität" der Rheinischen Fachhochschule Neuss

„Ist das Hemd zu groß? Erfahrung und Management“ Die Ressource „Erfahrung“ in der Unternehmensnachfolge

 

Presseberichte

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Presseberichten:

springerprofessional.de: Warum Erfahrungswissen so wertvoll ist

Wirtschaftswoche: Wissens- und Erfahrungsmanagement - So nutzen Sie effektiv das Wissen Ihrer Mitarbeiter

fricktal24.ch: Wie Führungskräfte Erfahrungswissen nutzen

Handelsblatt: Humorvolle Chefs: Ein bisschen Spaß muss sein

Wirtschaftswoche: Humorvolle Chefs: Ein bisschen Spaß muss sein

Personal Manager – Zeitschrift für Human Resources Österreich: „Unternehmen stellen keine Ressourcen für das Management von Erfahrung bereit“, ab Seite 8pm_6_16_web.pdf
Grevenbroicher Zeitung: Neues Insitut mit Sitz an der RFH
Wirtschaftswoche: Knowhow weitergeben - Nur wenige Chefs fördern den Austausch ihrer Mitarbeiter
Handelszeitung: Teilen macht klüger

 

Webmeldungen

Gespräch mit Prof. Dr. Renate Mayntz, Max Planck-Institut für Gesellschaftsforschung

Werner Bruns, Senior Fellow der Rheinischen Fachhochschule, traf die international bekannte Soziologin und Gründungsdirektorin des Kölner Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung Renate Mayntz zu einem Interview über den Stellenwert von „Erfahrung“ in Wissenschaft und Wirtschaft.

Mehr Informationen

 

 

Aktuelles
Einen Eindruck davon, wie digitale Zukunfts-Welt aussieht, können uns „Digital Natives“ geben. Das ist eine Spezies an jungen Menschen, die anders lernt, anders konsumiert, anders denkt und anders arbeitet. Eine Welt, die für Ältere, auch für Führungskräfte, oft nicht vorstellbar ist. Nie zuvor konnten Erwachsene so viel von jungen Menschen lernen! Das Reverse-Mentoring als Transfermethode zwischen den Generationen kehrt die Rollen eines traditionellen Mentorings um. „Digital Native“ wird zur Mentorin oder zum Mentor in Sachen digitale Zukunftswelt. Ein Projekt des Europa-Instituts für Erfahrung und Management – METIS. [Mehr]
Abschlussarbeiten
Betreuung Ihrer Bachelor-/ Masterthesis gerne zum Themenbereich Erfahrungs- und Wissensmanagement
unter: /