Startseite »  Studium »  Internationales »  Studierende »  Outgoing »  Allgemeines »  Urlaubssemester
 
 

Urlaubssemester

Sie haben die Möglichkeit, für die Dauer Ihres Auslandssemesters ein entsprechendes Urlaubssemester zu beantragen.

Notwendige Angaben:

Ihr Antrag muss beim Prüfungsamt eingereicht werden und wird ggf. schriftlich per Post von der RFH bestätigt. Die zu zahlenden Gebühren verringern sich damit auf eine Monatsrate. Der Semesterbeitrag für das VRS-Ticket usw. muss dagegen weiterhin in voller Höhe gezahlt werden.

Das Urlaubssemester zählt nicht zur Regelstudienzeit und führt also nicht dazu, dass Probleme wegen Überschreitung der maximalen Studiendauer mit BAföG oder anderen Institutionen auftreten.

Allerdings darf während des Urlaubssemesters keine Prüfung geleistet werden.

Sollte sich der Beginn des Semesters im Ausland mit dem 2. Prüfungstermin an der RFH überschneiden, so besteht die Möglichkeit, den 2. Prüfungstermin des darauffolgenden Semesters wahrzunehmen.

Dies sollte aber bitte immer vorher im Prüfungsamt geklärt werden.