Startseite »  Studium »  Studiengänge »  Ingenieurwesen »  Technical Management (M.Eng.) »  Forschung »  Institut für Werkzeugund Fertigungstechnik
 
 

Institut für Werkzeug- und Fertigungstechnik (iWFT)

Das Institut für Werkzeug- und Fertigungstechnik (iWFT) der RFH wurde im Mai 2011 gegründet und bündelt die Forschungsaktivitäten in Produktionstechnik und Produktentwicklung von drei Professoren.

RFH_SIT_2015_IMG_8377_250.jpg

Ein Arbeitsschwerpunkt des Instituts ist die Entwicklung, Optimierung, Prüfung und Anwendung von Zerspan- und Schneidwerkzeugen. Darüber hinaus werden Fertigungsprozesse und Technologieketten sowie Fertigungsfolgen für Bearbeitungsaufgaben ausgewählt, bewertet, entwickelt und optimiert. Daraus abgeleitet haben sich Aktivitäten zur Entwicklung und dem Bau von Prüfständen und Sensoren. Neben einem Eigenbedarf an spezifischer Prüftechnik wurden auch mehrere größere Prüfstände für Industriepartner gebaut. Das Institut arbeitet in bilateralen Projekten mit Unternehmen sowie in öffentlich geförderten Verbundprojekten mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie.

Das Portfolio der fertigungstechnischen Prozesse erweitert sich gegenwärtig durch den Aufbau von Forschungsaktivitäten in der additiven Fertigung. Hierzu stehen ein 3D-Drucker für Kunststoffe sowie Fertigungsmöglichkeiten für metallische Werkstoffe mit der Herstellungstechnologie des Selektive Laser Melting (SLM) zur Verfügung.

Ein weiteres Forschungsfeld am iWFT liegt in der Produktentwicklung. Im Mittelpunkt der aktuellen Forschungsaktivitäten stehen der kreative Produktentwicklungsprozess und die gezielte Entwicklung von haptischen oder akustischen Begeisterungsmerkmalen in Produkten der Konsumgüterindustrie. Daneben bestehen Entwicklungskooperationen mit Industrieunternehmen. Das iWFT verfügt über eine umfangreiche Ausstattung an Zerspanungsmaschinen, Simulationssoftware sowie Mess- und Analysetechnik und fungiert als zentraler Dienstleister für Aufgaben der mechanischen Fertigung an der RFH.

 

Bewerber für den Masterstudiengang Technical Management benötigen einen Nachweis über Englischkenntnisse auf dem Niveau B2.

Hier klicken

Zu den Seiten der Ingenieurlabore

Hier klicken

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken