Startseite »  Studium »  Studiengänge »  Mediendesign (B.A.) »  Abschlussarbeiten »  App für CreativeMornings
 
 

App für CreativeMornings

Smartphone-App für die Konferenzreihe CreativeMornings

Ziel der Arbeit

Das Unternehmen CreativeMornings veranstaltet monatlich Frühstücksvorträge für kreative Menschen in Städten auf der ganzen Welt. Die Vorträge werden anschließend kostenlos als Videos auf der CreativeMornings-Website veröffentlicht.

CM-App-Design_Isabel_Heil_230.jpg

Die vorhandene CreativeMornings-Website ist auf dem Smartphone nur unzureichend bedienbar. Durch die Anpassung des Inhaltes an das schmale Smartphone-Display ergeben sich beispielsweise sehr lange Seiten, die ein langes und störendes Scrollen erfordern. Außerdem sind die vielen Funktionen und Inhalte der Website zu komplex für die Smartphone-Nutzung.

Da sich die Anforderungen an Webinhalte auf mobilen Geräten hinsichtlich Inhalt, Funktion, Darstellung und Bedienung von denen des stationären Internets unterscheiden, wurde im Rahmen dieser Bachelorarbeit eine für das Smartphone optimierte Version des CreativeMornings-Angebots als App konzipiert und gestaltet. Dabei wird insbesondere erforscht, wie Vortragsvideos für die mobile Nutzung aufbereitet und optimal mobil genutzt werden können.

 

Umsetzung

Um die Bedienung der CreativeMornings-Vortragsvideothek auf dem Smartphone zu erleichtern, wurde eine Smartphone-App entwickelt. Die Konzeption und Gestaltung der App wurde auf Basis einer umfangreichen Anforderungsanalyse entwickelt. Die vorhandenen CreativeMornings-Website wurde im Hinblick auf Inhalt, Aufbau, Funktionen, Interfacedesign und Benutzerfreundlichkeit analysiert, um Verbesserungsmöglichkeiten herauszufinden. Aus der Art der Benutzung und der Bedürfnisse der Zielgruppe ergaben sich die Funktionen der App. Aus den Umständen und Situationen während der Smartphone-Nutzung wurden generelle Anforderungen für die Gestaltung und Bedienung von Apps abgeleitet. Die Analyse vergleichbarer Videotheken-Apps diente dazu, gewohnte Lösungen für den Aufbau, die Funktionen und das Interfacedesign von Videotheken-Apps zur ermitteln.

CM-App-Design_Isabel_Heil1u2-500.jpg

Die App ermöglicht das Durchsuchen des Vortragsarchivs und das Betrachten der Vorträge. Die langen Vortragslisten können mit Hilfe vielfältiger Filtermöglichkeiten wirkungsvoll eingrenzt und sortiert werden. Die Vorträge können zum späteren Ansehen auf eine Merkliste gesetzt oder lokal auf dem Smartphone gespeichert werden. Außerdem werden dem Nutzer besonders beliebte und aktuelle Vorträge vorgestellt. Mit Hilfe der übersichtlichen Gestaltung der App wird die Bedienung weiterhin erleichtert.

 

Bachelorthesis von Isabel Heil, Sommersemester 2014
Betreuung: Prof. Dr. Martina Joisten

 

Die RFH Köln ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung

Hier klicken

Studieninfotag, am 9. Juni 2018

Hier klicken

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken