Kurzprofil

Der Studiengang Pharmaökonomie (B.Sc.) vermittelt ein breites Wissen über die Rahmenbedingungen der Gesundheitswirtschaft mit Fokus auf das Marktsegment der pharmazeutischen Branche.

Key Facts

  • akkreditiert und staatlich genehmigt
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Regelstudienzeit: Vollzeit 6 Semester, berufsbegleitend 7 Semester
  • Gesamtworkload: 180 CP
  • Studiengebühren: Vollzeit € 420 mtl., berufsbegleitend € 360 mtl.
  • zzgl. AStA-Beitrag: Vollzeit € 179,70, berufsbegleitend € 11,50 pro Semester (s. Gebührenordnung)

Als Teilgebiet der Gesundheitsökonomie ist die Pharmaökonomie ein relativ junges, aber in den letzten 10 Jahren stark an Bedeutung wachsendes Arbeitsfeld im Gesundheitswesen, das gute Perspektiven für die Absolventen bietet. Eine pharmaökonomische Gesamtbetrachtung der Arzneimitteltherapie erfolgt mit dem Ziel, eine effiziente, finanzierbare Gesundheitsversorgung sicherzustellen. Zu diesem Zweck untersuchen Pharmakoökonomen im operativen Geschäftsbetrieb die für ein definiertes medizinisches Behandlungsziel bestehenden alternativen pharmakologischen Behandlungsoptionen. Darüber hinaus ermitteln sie die Beziehung zwischen Kosten und Nutzen der jeweiligen Interventionen mit dem Ziel, die bestmögliche Lösung bei begrenzten finanziellen Ressourcen und gleichzeitiger Steigerung der Versorgungseffizienz unter Einbezug des Einsatzes von Arzneimitteln zu finden.

Die Pharmaökonomie ist eine Querschnittsdisziplin, bei der Wissen aus Medizin, Pharmazie und Ökonomie sowie Kenntnisse des gesundheitspolitischen und regulatorischen Umfeldes zusammenfließen.

Fotolia_52456835_225.jpg

Absolventen der Studiengangs bietet sich ein breites Tätigkeitsfeld: Mit ihrem pharmaökonomischen Sachverstand sind sie gefragte Ansprechpartner in der pharmazeutischen Industrie, in der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung, in der Unternehmensberatung, in Verbänden, Behörden und medizinischen Einrichtungen.

 

 

Infoflyer zum Studiengang zur Ansicht und zum Downloaden

Hier klicken

Dual studieren am neuen RFH-Standort in Neuss

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Vergünstigte Konditionen auf individuelle Coachingleistungen für RFH-Studierende

Hier klicken