loader

Meldungen

"Seit 60 Jahren mit Leidenschaft für Bildung und Förderung junger Talente"

Prof. Dr. Martin Wortmann, Präsident der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) und Kanzler Thore Eggert durften zur Jubiläumsfeier etwa 350 Gäste aus Politik und Hochschulen sowie Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Lehrende begrüßen. In dem Festakt würdigte der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, den leidenschaftlichen Einsatz der RFH für Bildung, für die Förderung junger Talente sowie für die Verknüpfung von Theorie und Praxis. In der Woche vom 8. bis 12. Oktober öffnete die RFH ihre Türen für Interessierte. Weiterhin gehörten öffentliche Expertenvorträge und Praxisprojekte zum Programm der Jubiläumswoche.

Rheinische Fachhochschule Köln feierte eine Woche lang ihr 60-jähriges Jubiläum

Rheinische Fachhochschule Köln feierte eine Woche lang ihr 60-jähriges Jubiläum

Vom 8. bis 12. Oktober feierte die RFH ihr Jubiläum mit einem vielfältigen Programm für Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Lehrende sowie für die Öffentlichkeit: Auf Schloss Türnich wurde ein Richtfest für das Torhaus gefeiert. Maschinenbau-Studierende besuchten die Kölner Firma Steinert GmbH. Aufgrund der technisch anspruchsvollen Themen und der räumlichen Nähe arbeiten hier viele RFH-Studierende als Werkstudent*innen, schreiben Projekt- und Abschlussarbeiten oder finden dort eine Festanstellung. In der Industrie und Handelskammer zu Köln zeigten Studierende des Studiengangs „Digital Business Management“ kleinen Kölner Betrieben den Weg ins Onlinegeschäft. Das erfolgreiche Kooperationsprojekt der IHK Köln und RFH-Studierenden wird fortgesetzt. Im Rahmen von elf Impulsvorträgen mit anschließenden Interaktiv-Sessions wurden Stellschrauben für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen diskutiert und praxistaugliche Lösungen erarbeitet. Zu Gast war unter anderem der Geschäftsführer des 1. FC Kölns, Alexander Wehrle. Für Studierende gab es ein hochkarätiges Stand-up-Comedy-Programm. Die Woche endete mit einer Jubiläumsfeier.

8.-9. November: #RFHhack18 - Social Innovation Hackathon

8.-9. November: #RFHhack18 - Social Innovation Hackathon

Wir suchen Social Start-ups (Teams), die mit Kreativität und Innovationsgeist an nachhaltigen Lösungen für gesellschaftliche oder ökologische Probleme arbeiten. Es gibt vier vorgegebene Challenges, an denen Ihr teilnehmen könnt oder bearbeitet einfach ein eigenes Thema aus dem Bereich „Social Innovation“. Egal ob Ingenieur*in, Entwickler*in, Designer*in und / oder Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler*in – gemeinsam wollen wir an den sozialen Aufgaben für morgen arbeiten. Wir suchen Dich und Ideen, die mit Deiner Hilfe bereits morgen eingesetzt werden können. Euch stehen an beiden Tagen eine Reihe von erfahrenen Mentor*innen zur Seite. Darüber hinaus könnt Ihr Preisgelder gewinnen.

8. und 9. November: RFH IT-Security & Forensic Days

8. und 9. November: RFH IT-Security & Forensic Days

Wissen Sie, welche Daten von Ihnen und über Sie von Ihren IT-Geräten an Dritte übermittelt werden und wie Sie diese Daten absichern können? Wie kann IT-Sicherheit auch für Anwender*innen gewährleistet werden? Der RFH ist es ein Anliegen, die Sensibilität für die Sicherheit von IT-Systemen zu erhöhen und aktuelle Thematiken zu diskutieren. Bereits zum zweiten Mal finden daher die IT-Security & Forensic Days statt – eine Mischung aus Expertenvorträgen, Diskussionen und Workshops, in denen Themen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und IT-Forensik beleuchtet werden. Eingeladen sind Studierende, Dozent*innen, Alumni sowie Fachkräfte aller Branchen.

10. November: Forum Mediendesign

10. November: Forum Mediendesign

Unter dem Titel „digital sub optimal“ stellt das 11. Forum Mediendesign zentrale Fragen zum Thema Mensch, Technik und Medien. Mediendesign-Studierende konnten dafür unter der Leitung von Prof. Dr. René Spitz wieder namhafte Rednerinnen und Redner gewinnen, zum Beispiel den New Yorker Illustrator und Künstler Edel Rodriguez, der mit seinen Illustrationen über Donald Trump auf den Titel des Times Magazine und des SPIEGEL von sich reden macht. Mike Meiré, Künstler und Art Director, einer der einflussreichsten Agenturen für die Beratung von Marken. Die Schweizer Publizistin Dr. Regula Stämpfli, die online und offline allseits präsente Expertin für Demokratie, Medien und Digitalisierung. Den Illustrator Oliver Scheibler, der 2018 als Auftragsarbeit ein großes Bild zur Erklärung des Ökosystems „Hambacher Forst“ und der damit verbundenen vielfältigen Interessenlagen gezeichnet hat. Dr. Cinthia Briseño, Gründerin und Managing Director eines Münchner Start-Up für Innovationsberatung und digitales Produktdesign in der Gesundheitskommunikation. Sowie Influencerinnen des Instagram Channels „Mädelsabende“. Am 10. November, 11 bis 17 Uhr, im Wallraf-Richartz-Museum, Köln.

Absolventenfeiern

Die Rheinische Fachhochschule Köln gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Abschluss und wünscht ihnen alles Gute für die weitere Zukunft! Alle Bilder der Absolventenfeiern im internen Bereich heruntergeladen werden.https://absolventenfeiern.rfh-koeln.de/

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote der RFHZur Übersicht

Stipendium für Masterstudiengang Medizinökonomie an der RFH Köln

Die SANA Kliniken Düsseldorf vergeben ein Stipendium für das RFH-Masterstudium Medizinökonomie. Ziel ist die Förderung begabter Studierender mit einem Bachelorabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation, die aufgrund ihres bisherigen Engagements und beruflichen Werdegangs hervorragende Leistungen in Studium oder Beruf erbracht haben und somit erwarten lassen, dass sie sich nach einem erfolgreichen Abschluss des Master-Studiengangs „Medizinökonomie“ zukünftig als potenzielle Fach- und Führungskräfte der Sana AG engagieren könnten.Mehr lesen

27. Oktober: Open House Tag

Sie denken über ein Studium nach, haben aber noch eine Menge Fragen rund ums Thema „Studieren an der RFH Köln“? Sie wollen wissen, was man bei uns studieren kann und welche Unterschiede es zwischen einem Vollzeit, einem berufsbegleitenden und einem dualen Studium gibt? Sie möchten Genaueres über konkrete Studieninhalte erfahren? Welche Kosten kommen auf Sie zu? Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um bei uns zu studieren? Wie gestaltet sich das Zulassungsverfahren und wann enden die Bewerbungsfristen?

Studium im Neuss

Netzwerk für Studierende und Unternehmen: erfolgreiches Wirtschaftsforum

Mehr als 200 Studierende aus allen Ingenieur-Studiengängen nutzten das Angebot des etablierten RFH-Formats „Wirtschaftsforum“, um mit Unternehmen über Berufsbilder, Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen ins Gespräch zu kommen. Neun Firmen sowie der VDI Verein Deutscher Ingenieure, der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. und das C³ Cologne Career Center – das Karrierezentrum der RFH waren am 8. Oktober mit Ständen auf dem Campus Vogelsangerstraße vertreten. Der anhaltend hohe Andrang an den Firmenständen zeigte das rege Interesse der Studierenden - ebenso für den Vortrag eines Master-Absolventen über Elektromobilität, der eine Antwort auf die Abgas-Problematik in unseren Innenstädten lieferte.

Die Rheinische wird 60!

Das ist ein Grund zur Freude. Und der Anlass für eine Jubiläumsausgabe. Wie kommt diese Zahl zustande? 60 Jahre ergeben sich aus dreizehn Jahren „Rheinische Ingenieurschule für Maschinenwesen Köln und Rheinische Technikerschule für Bau- und Maschinenwesen Köln“ sowie aus 47 Jahren Rheinische Fachhochschule Köln. In der Jubiläumsausgabe unseres Hochschulmagazins VORSPRUNG nehmen wir Sie mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte unserer RFH. Wir präsentieren Ihnen Zahlen & Fakten, gebündelte Kompetenzen und viele Zitate aus unserer Mitte, die einmal mehr zeigen, was uns als Rheinische Fachhochschule ausmacht.

Profil

Profil

Seminaristischer Unterricht in Gruppen mit maximal 50 Studierenden, kompakte, kurze Studienverläufe und anwendungsorientierte Lehre zeichnen das Studium an der Rheinischen Fachhochschule aus.

Studienberatung und Zulassung

Studienberatung und Zulassung

Sie möchten an der RFH studieren und haben noch Fragen zum Studium? Dann wenden Sie sich an das Team der Studienberatung, das Sie gern bei Ihrer persönlichen Studienplanung unterstützt.

Studiengänge

Studiengänge

Wir bieten Bachelor- und Masterstudiengänge in vier Fachbereichen an, die Sie jeweils in Vollzeit, berufsbegleitend oder im Flexmodell studieren können.

Forschung & Projekte

Forschung & Projekte

Wir fördern die vielseitigen Forschungsvorhaben unserer Studenten und Angestellten. Werfen Sie einen Blick auf laufende und abgeschlossene Projekte.