Retail Management (B.A.) - Omnichannel

Die aktuellen Herausforderungen im Handel sind vielfältig. Akademisch qualifizierte Führungskräfte und Experten für den Omnichannel-Handel werden dringend gesucht. Unser Bachelor-Studiengang Retail Management (akkreditiert und staatlich anerkannt) verschafft Ihnen dafür eine solide betriebswirtschaftliche Grundlage und macht Sie zum Spezialisten im Detail.

Infotermin

Mittwoch, 07. Oktober 2020

18:00 Uhr

Retail Management (B.A.) Vollzeit

Prof. Dr. Stephan Erlenkämper, Studiengangsleiter

# Leidenschaft, Kreativität und „Analysefreude“
Das sind die Voraussetzungen für ein Studium und eine Zukunft als Retailmanager*in. Und natürlich sollte man die Welt des Handels mögen, die sehr komplex geworden ist. Denn der stationäre Handel hat Konkurrenz bekommen durch E-Commerce. Ob kleine oder große Unternehmen: alle haben die besondere Herausforderungen Ihr Angebot so zu präsentieren, dass Kunden kaufen und zufrieden sind. Ob stationär oder digital oder beides zusammen, also „omnichannel“.
Der Bedarf an guten Retailmanager*innen ist groß, denn Handelsunternehmen brauchen Expert*innen, die Trends prüfen und Neuerungen umsetzen. Prof. Dr. Stephan Erlenkämper gibt im Interview Einblicke in die Welt des Retail Managements.

Der gelernte Betriebswirt war in verschiedenen Stationen für Industrie und Handel an der Schnittstelle zwischen betriebswirtschaftlichen und informationstechnologischen Fragestellungen tätig. Sein besonderes Interesse gilt den Herausforderungen und Auswirkungen der Digitalisierung auf Prozesse, Produkte und Marketing, die er im Rahmen seiner berufspraktischen Tätigkeiten erlebt und mitgestalten konnte.

Übersicht / Timecodes

  • Wie komplex ist die neue Welt des Handels geworden?
  • Gibt es ein Beispiel, wie Unternehmen es schaffen, ganzheitliche Einkaufswelten zu schaffen?
  • Wir brauchen also Expert*innen für den „Omnichannel“-Handel. Was lernt man im Studiengang Retail Management?
  • Wieviel Praxiserfahrung kann ich im Studium sammeln?
  • Was muss ich denn mitbringen für dieses Studium?
  • Wo arbeiten Retailmanager*innen nach dem Studium?
  • Drei Gründe für ein Studium an der RFH?
  • Was möchtest du Deinen Studierenden mitgeben?
  • Bei Rückfragen …

 

Was ist eigentlich eine Customer Journey? Wie sieht die Zukunft des stationären Handels aus? Und ist E-Commerce mehr als einfach nur online? Wie gelingt die Logistik in einer vernetzten Welt? Welche Geschäftsmodelle bietet die Zukunft? Und welche Rolle spielt dabei das Store Design?

Retail von morgen heißt die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und ganzheitliche Einkaufswelten zu schaffen.
Der Handel bietet mit flachen Hierarchien und spannenden Aufgaben vielfältige Karrieremöglichkeiten. Gerade in Zeiten der Digitalisierung werden Mitarbeiter und Führungskräfte gesucht, die den neuen Herausforderungen gewachsen sind.
Unser Studiengang Retail Management (B.A.) bildet die Grundlage für Ihre Karriere im Handel.

 

Werden Sie zum Handelsexperten!

Für Ihre Karriere bietet der Handel große Chancen. Denn der Handel bildet den viertgrößten Bereich in der deutschen Volkswirtschaft. 350.000 Handelsunternehmen setzen rund 565 Mrd. Euro um: stationär im traditionellen Ladengeschäft und online im E-Commerce.

Die aktuellen Veränderungen im Handel sind vielfältig: Hersteller errichten eigene Flagship-Stores, internationale Handelsgruppen greifen in den lokalen Wettbewerb ein, und E-Commerce ist längst selbstverständlich geworden.

Um diese Herausforderungen zu meistern, werden Mitarbeiter und Führungskräfte gesucht, die akademisch qualifiziert sind. Auf sie wartet der drittgrößte Arbeitsmarkt Deutschlands. Aufgrund flacher Hierarchien und niedriger Akademisierung bietet er besonderes gute Aufstiegschancen.
Sie erwerben nach sechs Semestern den akkreditierten und staatlich anerkannten Abschluss eines „Bachelor of Arts“ (B.A.). Dieser Abschluss ermöglicht Ihnen bei entsprechenden Noten auch ein weiterführendes Studium in einem Masterstudiengang, an dessen Ende sich sogar eine Promotion als höchster akademischer Abschluss (Doktorgrad) anschließen kann.

Nutzen sie diese Chance, werden Sie Experte in der gesamten Komplexität des Omnichannel-Handels und verleihen Sie Ihrer Karriere Flügel.

 

Der Handel sucht dringend kompetente Führungskräfte, die kreativ und systematisch Lösungen für die neuen Aufgaben der Digitalisierung entwickeln können.

Hannah Sondermann, Geschäftsführerin, The Retail Academy

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben