Medienkongress „Media To Go!“ lockte zahlreiche Besucher in die Wolkenburg

Am 22. Oktober fand in der Wolkenburg in einer einmaligen Atmosphäre der diesjährige Medienkongress statt. Bereits zum achten Mal wurde der Kongress von Studenten des 3. und 4. Semesters im Rahmen einer Projektarbeit organisiert, dieses Jahr unter dem Motto „Media To Go!“.

„Es ist immer wieder der Höhepunkt des Semesters“, beschrieb Prof. Dr. Dietmar Barzen, Vizepräsident des Fachbereichs Medien, den jährlich stattfindenden Medienkongress. Namhafte Referenten gaben dieses Mal intensive Einblicke in die Veränderungen durch portable Medien. Neben einer spektakulären, auf Microtrends basierenden Zukunftsreise in die digitale Welt von morgen wurden den Besuchern neue Entwicklungen aufgezeigt und detaillierte Informationen aus der Praxis gegeben.

Die Studenten des 4. Semesters begrüßen alle Besucher persönlich

In diesem Jahr versammelten sich besonders viele Besucher in der Wolkenburg, was Prof. Dr. Beate Gleitsmann, Leiterin des Studienganges Medienwirtschaft, mit der intensiven Einbindung sämtlicher Semester in den Medienkongress begründete. Ob Hausarbeit, Plakate, Filmbeiträge oder Referenteninterviews – dieses Semester dreht sich alles um die mobilen Medien. Nicht zuletzt die mitreißende Moderation durch Dorothee Gelmar, die selbst vor einem Jahr das Studium an der RFH abgeschlossen hat, führte dazu, dass zahlreiche Studierende die gesamte Veranstaltung bis zum Ende mit Spannung verfolgten.

Sebastian Raßmann und Melanie Kremer von Trendone

Als Sebastian Raßmann und Melanie Kremer von Trendone für den ersten Vortrag quer durch das Publikum rannten und voller Elan auf die Bühne sprangen, war die gesamte Aufmerksamkeit der Studierenden garantiert. Mit der anschaulichen Darstellung gegenwärtiger und zukünftiger Entwicklungen sowie mit interessanten und humorvollen Videos machten sie die Studierenden neugierig auf die mediale Zukunft. Vor allem neuartige Kontaktlinsen, die selbstständig Gesichter erkennen, Namen zuordnen und direkt auf den passenden YouTube-Channel verweisen, brachten die Studierenden einerseits zum Schmunzeln, andererseits aber auch zum Nachdenken. Gelächter erhielt das kleine „Monster“, das mit Hilfe eines iPads vor die Füße von Prof. Dr. Gleitsmann projiziert wurde.

An diese herausragende Präsentation schloss Christian Funk von der Medisana Space Technologies GmbH mit seinem Vortrag „Mobile Health“ an. Er präsentierte den Besuchern die neuen Entwicklungen und Trends im Bereich der mobilen Medizin. Ob Temperatur, Blutdruck oder Puls messen, den Blutdruck mit dem Gewicht in Korrelation setzen oder die Werte im Zeitverlauf beobachten – alles ist möglich, mit Hilfe des Smartphones. Zur Veranschaulichung zeigte Christian Funk die Möglichkeit des Fiebermessens an einer Studentin aus dem Publikum, die mit einer leichten Grippe kämpfte. Anschließend an diesen Einblick in das mobile Gesundheitswesen bot Frank Rehme, Innovation Manager der METRO SYSTEMS GmbH, den Studierenden umfassende Informationen zum Thema Mobile Commerce. Unter anderem war der Future Store der Metro Group eines der Themen, die ausführlich durch Frank Rehme erklärt wurden. Weiter ging es im Tagesverlauf mit dem Vortrag „Mobile Advertisement“, der von Jan Gräwen gehalten wurde. Mobile Werbung biete einzigartige Targetingoptionen und lasse hervorragende Möglichkeiten der personalisierten Werbung zu, so der Head of Publisher Management von YOC. In der Zukunft des Mobile Advertisement sollten die Werbespendings weiter nach oben getrieben werden, denn nach momentanen Aussagen würden bereits 2014 mehr mobile Geräte genutzt, um eine Internetverbindung herzustellen, als Desktop-Geräte.

Dr. Jens Rüdinger von Vodafone

Der Vormittag hat den Studierenden einige interessante Erkenntnisse über portable Medien gebracht und machte neugierig auf den weiteren Tagesverlauf. Nach einer Mittagspause, in der für das leibliche Wohl gesorgt, gelacht, geplaudert und sich über die neuen Beobachtungen und Informationen ausgetauscht wurde, ging es mit dem Vortrag „SIM – technische Grundlagen“ weiter im Programm: Dr. Jens Rüdinger von Vodafone erklärte den Studierenden die technischen Hintergründe der Chipkarte, die zur Identifikation des Smartphone-Nutzers dient.

Das Mobile Payment – dem seit Jahren der Durchbruch vorhergesagt wird – ist ein weiteres interessantes Themengebiet der mobilen Medien. Achim Himmelreich von Mücke Sturm & Company aus München beschrieb in seinem Vortrag die neuen Bezahlmöglichkeiten, die sich in den letzten Jahren durch den Aufschwung der mobilen Medien ergeben haben. Da kommerzielle und nicht-kommerzielle Bereiche immer weiter zusammenwachsen, werde langfristig auf jeden Fall eine Zahlungsart gebraucht, die auf allen Kanälen funktioniert und sowohl zeit- als auch ortsunabhängig ist. Fazit: Mobile Payment muss in neuen Dimensionen denken!

Dr. Ralf Lauterbach

Neben Mobile Payment, Mobile Commerce, Mobile Health und vielen weiteren Themen durfte ein wichtiger Bereich nicht fehlen: die App-Entwicklung. Dr. Ralf Lauterbach von der Appseleration GmbH brachte den Studierenden die technologischen Grundlagen und Markttrends zu den mobilen Applikationen näher. Für Unternehmen bieten eigene Apps einen extrem großen Mehrwert, denn sie werden direkt beim Konsumenten „in der Hosentasche“ mitgeführt. Welche Anforderungen und Veränderungen mobile Medien für die Verlagswelt mitbringen, hat Tobias Kaufmann vom Kölner Stadt-Anzeiger veranschaulicht. Der KStA bietet seinen Kunden eine breite Produktfamilie, die aus Zeitung, Mobil-, Tablet- und Online-Version besteht und ständig erweitert wird. Als Folge wurden die vielen verschiedenen Redaktionen für alle Kanäle auf eine einzige Redaktion reduziert. Aus diesem Grund müssen die Redakteure ihren Tagesablauf an die veränderten Nutzungsgewohnheiten anpassen.

Michael Rohrmüller

Nach einer kurzen Kaffeepause in den Räumlichkeiten der Wolkenburg nahmen die Studierenden der RFH an den beiden letzten Präsentationen des Tages teil. Michael Rohrmüller von Pixelmechanics zeigte die Besonderheiten des Location Based Marketing (LBM) auf. Vor allem wurde auf die Wichtigkeit der „Check-Ins“ eingegangen, die eine große Rolle im persönlichen Austausch der Nutzer von Facebook, Foursquare und Google+ spielen. Gute Ansätze für LBM seien in Deutschland laut Rohrmüller bereits vorhanden, die Weiterentwicklung werde eine große Anforderung und wichtiger Bestandteil des zukünftigen Marketings sein. Der als Highlight angekündigte Vortrag „(Un)Sicherheit von Smartphone, Pads und Co.“ begann mit dem Thema IT-Risikomanagement. Laut Wolfgang Straßer von der @-yet GmbH entstehe heutzutage bei deutschen Unternehmen ein jährlicher Schaden durch Hackerangriffe von 4,8 Millionen Euro im Jahr. Dabei werden unter anderem persönliche Daten, Bilder, Unternehmensstrategien und Kontodaten abgegriffen. Im Anschluss an die Theorie folgte die Praxis: Ein Hacker, der sich beim Kongress Mr. X nannte, verblüffte die Studierenden, indem er Passwörter auslas oder PIN-Nummern eines Smartphones knackte und damit erstaunlich schnell jede denkbare Nutzersperre umging. Um die Studierenden vor solchen Angriffen zu schützen, gaben die beiden Referenten abschließend hilfreiche Tipps.

Um 17.30 Uhr endete der Vortrag und die Besucher blickten auf einen rundum gelungenen Tag zurück. Organisation und Ablauf liefen wie geplant und stellten das Projektteam, das die Veranstaltung über viele Monate geplant hatte, völlig zufrieden. Zum Abschluss versammelte sich die Projektgruppe für ein Abschlussfoto auf der Bühne, die Besucher konnten sich derweilen noch mit den Rednern zu einem Kaffee zusammenfinden, um zu diskutieren und letzte Fragen zu stellen.

Die Projektgruppe zusammen mit Prof. Dr. Beate Gleitsmann und Dorothee Gelmar

 

Informationen über den Studiengang Medienwirtschaft an der RFH finden Sie hier.

Weitere Meldungen 2012

Moralisches Profil von Verantwortungsträgern

13.12.2012 – In seinem Vortrag „Moral – Privatsache? Moralisches Profil als Kennzeichen von Verantwortungsträgern“ skizzierte Prof. Dr. Dr. Ludger Honnefelder am 5. Dezember 2012 in der Aula der RFH die Bedeutung und die ...

10-jähriges Jubiläum des Fachbereichs Medizinökonomie der RFH Köln

11.12.2012 – Mit einer Festveranstaltung am Mittwoch, den 21. November 2012 feierte der Fachbereich Medizinökonomie der Rheinischen Fachhochschule Köln unter der Leitung des Instituts für Medizinökonomie und Medizinische ...

Medica Health IT Forum 2012

05.12.2012 – Das Institut für Medizinökonomie und Medizinische Versorgungsforschung (iMÖV) stellte sich und den Fachbereich Medizinökonomie der Rheinischen Fachhochschule Köln auf der Messe vor.

Moral – Privatsache? Moralisches Profil als Kennzeichen von Verantwortungsträgern

26.11.2012 – Herzliche Einladung zum Vortrag und zur Diskussion mit Herrn Prof. em. Dr. Dr. h. c. Ludger Honnefelder am 5. Dezember 2012 um 18 Uhr.

Marc Tüngler: „Ethik & Nachhaltigkeit an den Kapitalmärkten“

22.11.2012 – Am 21. November 2012 war Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer Deutschlands größter Anlegervereinigung, der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW), Düsseldorf, zu Gast an der RFH und sprach zum ...

Kreative Highlights – Designhelden beim Forum Mediendesign

12.11.2012 – Der Studiengang Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule Köln hatte geladen und acht Kreativgrößen und rund 800 Besucher waren gekommen: Am Samstag, 3. November 2012, fand das 6. Forum Mediendesign der RFH Köln ...

Medienkongress „Media To Go!“ lockte zahlreiche Besucher in die Wolkenburg

06.11.2012 – Am 22. Oktober fand in der Wolkenburg in einer einmaligen Atmosphäre der diesjährige Medienkongress statt. Bereits zum achten Mal wurde der Kongress von Studenten des 3. und 4. Semesters im Rahmen einer Projektarbeit ...

Semestertreffen ehemaliger Elektrotechnikstudenten

06.11.2012 – Großes Hallo in der Vogelsanger Straße: Mehr als 20 Ehemalige der RFH Köln trafen sich zum 25. Jahrestag ihres Diplomabschlusses.

Blutdruckmessaktion anlässlich des 3. Gesundheitstages im Gürzenich am 20.10.2012

31.10.2012 – „Köln aktiv und gesund – Kennen Sie Ihren Blutdruck?“, ein Präventionsprojekt der RFH und der Deutschen Sporthochschule Köln, war im Rahmen des „3. Gesundheitstages der Gesundheitsregion Rheinland“ am ...

Eröffnung des zdi-Schülerlabors an der Rheinischen Fachhochschule Köln

29.10.2012 – Schüler und Auszubildende aller Altersklassen und Schulformen in Köln und Umgebung können sich auf das neue zdi-Schülerlabor an der Rheinischen Fachhochschule Köln freuen. Helmut Dockter, Staatssekretär im ...

Der Wert und Preis von Sicherheit

17.10.2012 – Prof. Dr. Markus Bresinsky, Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik, war am vergangenen Mittwoch zu Gast an der RFH. In seinem Vortrag zur Nachhaltigkeit in der ...

Megagroß und superklein – Designhelden beim Forum Mediendesign

15.10.2012 – Spannende Vorträge und Begegnungen am 3. November 2012 in Köln: Unter dem Motto "Designhelden" treffen sich auch dieses Jahr wieder renommierte und ausgezeichnete Designer und Gestalter beim "Forum Mediendesign" im ...

Medienkongress 2012 – Media To Go!

04.10.2012 – Er weiß, wo du dich aufhältst. Er weiß, was du tust, was du magst und was du willst. Mr. X kennt dich. Aber kennst du ihn auch?

Wissenschaftsministerin Schulze zu Gast bei der RFH – Nachwuchsförderung für naturwissenschaftliche und technische Fächer

02.10.2012 – Die NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze eröffnete am 27. September 2012 das diesjährige zdi-Forum in Köln. Es fand im neuen Studiengebäude der RFH statt.

6. Wirtschaftsforum der Ingenieure

01.10.2012 – Zu welchen Unternehmen zieht es Jungingenieure? Die beliebtesten Arbeitgeber 2011 waren BMW, Audi, Siemens, Porsche und Bosch. Soweit keine besondere Überraschung, finden sich diese Unternehmen doch schon seit etlichen ...

Erste Ringvorlesung der Reihe „Welche Werte teilen wir?“

24.09.2012 – Am Mittwoch, 10. Oktober 2012, spricht Prof. Dr. Markus Bresinsky, Hochschule Regensburg, zum Thema „Nachhaltigkeit der deutschen Sicherheitspolitik – Interessen- und Wertekonflikte oder ein Normenkonsens?“.

Ein Weggefährte geht und dankt

17.09.2012 – Mit dem Ende des Sommersemesters 2012 hat Herr Prof. Dr. Hubert Weber seine Vorlesungstätigkeit beendet.

Ärzteprotest im Streit um Einkünfte – Ärzte erhalten erheblich weniger Lohn für einen Hausbesuch als der Klempner

14.09.2012 – Im Honorarstreit mit den gesetzlichen Krankenkassen wollen die niedergelassenen Ärzte und ihre Verbände den Druck erhöhen. Die Proteste werden aber vorerst ausgesetzt. Die weitere Verhandlung wurde auf Anfang Oktober ...

„Bangster 2012“: Projektgruppe der Medienwirte entwickelt PR-Maßnahmen zur Steigerung des Vertrauens in die Bankenbranche

31.08.2012 – Das deutsche Bankenwesen gehört zu den größten der Welt. Seit der Pleite der US-amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers Inc. ist das Vertrauensverhältnis zwischen Kunden und Banken auch in Deutschland ...

„One Million Euro Baby“: Medienprojektarbeiten für Endemol Deutschland abgeschlossen

08.08.2012 – Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Studiengang Medienwirtschaft der Rheinischen Fachhochschule Köln und Endemol Deutschland wurden im Sommersemester 2012 zum dritten Mal in Folge Projektarbeiten für das ...

Mathematik-Brückenkurse für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

06.08.2012 – Zur Auffrischung der Mathematikkenntnisse bietet die RFH allen Studienanfänger(inne)n der Wirtschaftswissenschaften Mathematik-Brückenkurse an, die in der Woche vor dem Beginn der Vorlesungen durchgeführt werden.

Erfolgreicher 15. Präsentationstag der Mediendesigner

06.08.2012 – Beim Presentation Day der Mediendesigner am 12. Juli konnten die Projektgruppen das Publikum mit einer eindrucksvollen Fülle an frischen, qualitativ hochwertigen Arbeiten und überraschender Komik begeistern.

Absolventenfeiern Sommersemester 2012

25.07.2012 – Sie haben es geschafft: 561 RFH-Absolventen feierten in der vergangenen Woche gemeinsam mit ihren Dozenten, Angehörigen und Freunden den erfolgreichen Abschluss ihres Studiums.

Bei Knopfdruck Hochspannung

25.07.2012 – In einem Gemeinschaftsprojekt des Ausbildungszentrums Niederzier der RWE Deutschland AG und der Rheinischen Fachhochschule Köln wurde ein neues Bedien- und Steuerpult für das Hochspannungslabor angefertigt und in ...

Klappe, Sound und Action!

13.07.2012 – Einmal in die große Branche der Medienmacher hineinschnuppern: Im Rahmen der Sommerakademie des Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasiums hatten einige Schüler bei einem Filmworkshop an der RFH Köln die Gelegenheit dazu.

Performance Management bei der Deutschen Telekom

02.07.2012 – Mehr als 246.000 Mitarbeiter sind weltweit bei der Deutschen Telekom beschäftigt, etwa die Hälfte von ihnen arbeitet in Deutschland. Wie sich Strategie und Umsetzung zu einer erfolgreichen Unternehmensleistung ...

Studenten bauen TORSEN-Differenzial

25.06.2012 – Das Ergebnis einer Projektarbeit im Fach Antriebs- und Maschinendynamik, gelesen von Prof. Dr. Hahne, verbessert seit kurzem das Verständnis von TORSEN-Differenzialen an der Rheinischen Fachhochschule. „Entwicklung ...

Letzte Vorbereitungen der RFH-Projektgruppen für das Medienforum.NRW und das Medienfest.NRW

13.06.2012 – Noch wenige Tage haben die Studierenden der Medienwirtschaft des 3. und 4. Semesters Zeit, um Abläufe zu organisieren, letzte Details zu planen und alle Einzelheiten ihrer Besucherbefragungen vorzubereiten, bis das ...

Organisationsentwicklung bei der SAP AG

30.05.2012 – Modell und Wirklichkeit der Organisationsentwicklung bei der SAP AG, mit mehr als 50.000 Mitarbeitern in 120 Ländern einem der erfolgreichsten deutschen Unternehmen, war der Gegenstand eines mitreißenden Vortrags vor ...

Wege aus der Prüfungsangst / Studienstress bewältigen

22.05.2012 – Praktische Anweisungen und Übungen für Erfolg im Examen, Beruf und im Leben

Rheinische Fachhochschule erforscht Alkoholkampagne auf Facebook

18.05.2012 – Eine Projektgruppe des Fachs Mediendesign untersucht in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Wirkung der Kampagne „Alkohol? Kenn dein Limit“ auf Facebook.

Silberjubiläum: „Rheinische“ feiert ihr Schulfest am 16. Mai

14.05.2012 – Lehrerband, Rockgruppe T.O.I und Solist Evan Freyer sorgen für die Live-Musik und gute Party-Stimmung.

Girls’ Day 2012: Technik zum Anfassen begeistert Schülerinnen

02.05.2012 – 45 Schülerinnen der Jahrgangsstufen 6 bis 10 waren am diesjährigen Girls' Day an die RFH gekommen, um ihre Studien- und Berufsorientierung zu erweitern und spannende Einblicke in verschiedene technische Bereiche zu ...

360-Grad-Feedback für eine dynamische Teamentwicklung

23.04.2012 – Einen aktuellen Erfahrungsbericht aus der Praxis der Organisationsentwicklung verfolgten 60 interessierte Studierende der Wirtschaftspsychologie aus den fünften und sechsten Semestern. Christian Barnhausen, ...

Die Beste kam aus Köln: MBA-Absolventin von der Rheinischen Fachhochschule erhält Auszeichnung

17.04.2012 – Für ihre herausragende Leistung als Jahrgangsbeste im MBA-Studiengang an der Royal Docks Business School der University of East London (UEL) und der Rheinischen Fachhochschule Köln wurde Nina Nosek ausgezeichnet.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

11.04.2012 – Für die vorgezogene Landtagswahl in NRW am 13. Mai 2012 sucht das Wahlamt der Stadt Köln ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die am Wahlsonntag in den 800 Wahllokalen überall in der Stadt oder bei der ...

Blut spenden an der RFH

10.04.2012 – Die RFH lädt gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz am Mittwoch, dem 18. April 2012, von 14 bis 19 Uhr zur Blutspende am Standort Schaevenstraße ein.

LaborLaserTechnik LLT nimmt neue Geräte in Betrieb

29.03.2012 – Im Zuge der Verbesserung von Lehre und Forschung an der RFH hat das LaborLaserTechnik (LLT) sowohl ein Mikrotom als auch ein Lichtmikroskop akquiriert und in Betrieb genommen.

Eye-Tracking an der RFH

26.03.2012 – Das RFH-Medienzentrum verfügt seit dem Sommersemester 2011 über ein Eye-Tracking-System der Firma Tobii. Dozenten und Studenten sind herzlich eingeladen, es für Lehre und Projekte zu nutzen.

Neue Verwaltungsdirektorin an der RFH

16.03.2012 – Liebe Studierende, liebe Dozenten,
wir freuen uns, Ihnen die neue Verwaltungsdirektorin an der RFH vorstellen zu dürfen:

iWFT präsentiert die In-Prozess-Analyse zur Auslegung von Mikro-Schneidkantenpräparationen auf dem 3. Wernesgrüner Werkzeugsymposium

16.03.2012 – Anfang Februar dieses Jahres fand zum dritten Mal in Folge das Wernesgrüner Werkzeugsymposium in Treuen statt. Nach zwei erfolgreichen Jahren erfreut sich das Werkzeugsymposium stetig wachsender Beliebtheit und ist so ...

iWFT nimmt neue 3D-Koordinatenmessmaschine in Betrieb

08.03.2012 – Im Zuge des Ausbaus der Labore und Institute zur Weiterentwicklung von Lehre und Forschung an der Rheinischen Fachhochschule Köln hat das Institut für Werkzeug- und Fertigungstechnik eine neue ...

Pfandspendeprojekt „Sei keine Flasche“

07.03.2012 – Eine Projektgruppe des Studiengangs Wirtschaftspsychologie hatte im Dezember Studierende, Dozenten und Mitarbeiter der RFH dazu aufgerufen, Pfandflaschen für einen wohltätigen Zweck zu spenden – mit Erfolg. Über ...

Von der RFH in die eigene Kommunikationsagentur

01.03.2012 – Die Selbstständigkeit ist wie so viele Dinge im Leben ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite bietet sie Freiheit und das gute Gefühl zu wissen, wofür man jeden Morgen aufsteht - nämlich für sich selbst. ...

Der Soziale Dienst an der Rheinischen Fachhochschule Köln

22.02.2012 – Die neue Sozialarbeiterin an der RFH stellt sich vor.

PresentationDay der Mediendesigner genießt große Aufmerksamkeit

02.02.2012 – Der PresentationDay des Studiengangs Mediendesign im Wintersemester 2011/12 war erneut ein voller Erfolg. Wer am 19.01.2012 in der Wolkenburg Platz nahm, konnte Zeuge vieler interessanter und kreativer Projekte werden, ...

Absolventenfeiern Wintersemester 2011/12

31.01.2012 – Im feierlichen Rahmen wurden Ende Januar den Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2011/12 die Urkunden überreicht.

Neu eingerichteter 3D-Druckservice für Studenten der RFH!

04.01.2012 – Mit dem Start des Sommersemesters 2012 bietet die Rheinische Fachhochschule ihren Studenten einen ganz besonderen Service. Im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten besteht in Zukunft die Möglichkeit, ...

Eingefahrene Denkrinnen verlassen - Kernkompetenz für Führungskräfte

02.01.2012 – Gastvortrag von Gunter Maier, Leiter Aus- und Weiterbildung im John Deere Werk Zweibrücken

Personalleiter bestätigen: RFH ist Spitzen-FH in Deutschland

07.05.2012 – Die WirtschaftsWoche bestätigt in einer Umfrage unter Personalleitern: Die Rheinische Fachhochschule rangiert unter den besten deutschen Fachhochschulen.

Mehr laden

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben