Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2018 »  Erfolgreich: IT-Security & Forensic Days
 
 

20.11.2018

Erfolgreich: IT-Security & Forensic Days

IT-Sicherheit, Datenschutz, IT-Forensik. Der RFH ist es ein Anliegen, die Sensibilität für die Sicherheit von IT-Systemen zu erhöhen und aktuelle Thematiken zu diskutieren. Bereits zum zweiten Mal fand daher die IT-Security & Forensic Days statt – eine Mischung aus Expertenvorträgen, Diskussionen und Workshops. Aufgrund der gut besuchten Veranstaltung und den positiven Rückmeldungen mit hoher Weiterempfehlungsquote wird das Format im nächsten Jahr fortgesetzt.

Einige Stichpunkte zum Programm (zusammengefasst von Dipl.-Ing. Jörg Helbach, RFH-Professur für Informationssicherheit)

 

IT-Sicherheit

Usable Security

Junges Forschungsthema (etwa 20 Jahre)

 

Risk-based authentication

1. (Nutzer wählen Passwörter niemals wirklich zufällig
2. Zusatzinformationen (z.B. Familienmitglieder, Geburtsdaten, …), die für den Nutzer vorliegen, werden mitberücksichtigt
3. Erfolgsquote bis zu 73% in Versuchen nachgewiesen

 

Gegenmaßnahmen:

 

Datenschutz

Wichtigste Neuerungen

 

IT-Forensik

Cybercrime

 

Kontakt
Prof. Dr. Karl-Heinz Brockmann, karl-heinz.brockmann@rfh-koeln.de

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken