Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2018 »  Exkursion nach Stockholm
 
 

26.06.2018

Exkursion nach Stockholm

Stefan Ytterborns Unternehmen „cake“ ist ein Hersteller, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, Menschen für einen emissionsfreien Lebensstil zu begeistern. Beim ersten Produkt von cake handelt es sich um ein elektrisches Motorrad, das von Grund auf neu entwickelt wurde, sämtliche Elemente eines traditionellen Motorrads wurden kritisch in Frage gestellt. Im Rahmen einer Exkursion zum Stockholmer Headquarter am 25. Mai hat Stefan Ytterborn mit Studentinnen des Master-Studiengangs International Media and Marketing Management darüber diskutiert, welche Rolle seine persönliche Haltung und seine Werte als gesellschaftspolitisch und kulturell engagierter Unternehmer für den langfristigen Erfolg einer internationalen Marke spielen.

ReneSpitzStockholm.jpg

»Mir bereitet der Austausch mit jungen Menschen großes Vergnügen. Mir ist es ein Anliegen, mich immer wieder aus dem Tagesgeschäft herauszuziehen und meine Überlegungen kritisch zu reflektieren.« Stefan Ytterborn handelt auch nach dieser Maxime, denn Studenten der RFH waren nun schon zum dritten Mal zum direkten Gespräch mit ihm eingeladen. Sie wurden begleitet von Professor Dr. René Spitz (ganz rechts) und Mario Widmann (zweiter von links), Spezialist für Programmatic Advertising bei der Kölner Agentur Echte Liebe.

Der Schwedische Entrepreneur Stefan Ytterborn hat mehrfach erfolgreiche Unternehmen gegründet, die in ihrem jeweiligen Markt nachhaltig erfolgreich sind und langfristige Veränderungen bewirkt haben. Seine letzte Gründung, die Marke POC, hat weltweit einen neuen Trend attraktiv gestalteter und hochwertiger Helme und Schutzkleidung für Skifahrer, Snowboarder und Radfahrer ausgelöst.

2017 hat Stefan Ytterborn seine Anteile an POC verkauft und cake aus der Taufe gehoben: Einen Hersteller, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, Menschen für einen emissionsfreien Lebensstil zu begeistern. Beim ersten Produkt von cake handelt es sich um ein elektrisches Motorrad, das von Grund auf neu entwickelt wurde, sämtliche Elemente eines traditionellen Motorrads wurden kritisch in Frage gestellt.

Das erste Modell wurde vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit vorgestellt (auf dem Foto ist es in einem Geschäft in der Stockholmer Innenstadt präsentiert, der Inhaber ist auf dem Foto links zu sehen). Es wiegt fahrbereit nur 65 kg und bezieht seinen gesamten Energiebedarf von einem mitgelieferten Solarpanel. Die erste Serie dieses Motorrads war innerhalb von drei Wochen ausverkauft. Eine straßenzugelassene Version wird Mitte 2019 auf den deutschen Markt gelangen.

Obwohl Stefan Ytterborn kein Designer ist, wurden seine Unternehmen mit mehr als 250 internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Auch cake wurde bereits mehrfach mit Designpreisen geehrt.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken