Startseite »  Aktuelles »  Meldungen »  2018 »  Umgang mit Stress: „Gesund und erfolgreich studieren“
 
 

06.06.2018

Umgang mit Stress: „Gesund und erfolgreich studieren“

Das C³ Cologne Career Center – das Karrierezentrum der RFH - startete am 19.05.2018 mit einer Veranstaltungsreihe zum Thema „Gesund und erfolgreich studieren“ für alle Studierenden der RFH. Die Auftaktveranstaltung in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse diente dem Erfahrungsaustausch und zur individuellen Stressmessung mit integrierter Beratung - und stieß auf reges Interesse. Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung und werden entsprechend angekündigt.

man-1633667.jpg

Im Vortrag „Gesund und leistungsfähig im Studium – Stresskompetenzen entwickeln“ erhielten die Teilnehmer grundlegende Informationen zum Thema Stress: Was ist das eigentlich, welche körperlichen und psychischen Auswirkungen gibt es und wieviel Stress ist noch gesund? Zudem wurden mentale Strategien und der souveräne Umgang mit Stress in Prüfungssituationen aufgezeigt. Aber auch ganz praxisnah lernten die Zuhörer eine Blitz-Entspannungstechnik, die zum sofortigen Stressabbau führt.

Grundsätzlich ist das Erleben von Stress eine physiologisch „normale“ Reaktion unseres Körpers, die uns evolutionsbiologisch betrachtet bei drohender Gefahr auf Flucht- oder Angriffsverhalten vorbereitet. Verständlicherweise werden die damit typischerweise einhergehenden körperlichen Reaktionen wie „Herzklopfen“ bzw. „Herzrasen“ und rasche, flache Atemzüge in Prüfungssituationen im Studium, bei Präsentationen, Reden, Bewerbungsgesprächen als sehr unangenehm und belastend erlebt. Wichtig ist daher der richtige Umgang mit Stress: Je früher man Stresssymptome erkennt, desto effektiver kann man ihnen entgegenwirken.

Ganz in diesem Sinne stand auch die individuelle Stressmessung, die von den Studierenden hoch nachgefragt wurde. Die Teilnehmenden hatten die Möglichkeit, eine individuelle Stresstypbestimmung sowie einen Cardio-Stresstest mit anschließender Beratung durch Gesundheitsexperten zu absolvieren.

Im Anschluss an den Vortrag fand ein reger Diskurs statt aus dem auch Themen für zukünftige Workshops gewonnen werden konnten:

» Bewussten und unbewussten Stress frühzeitig erkennen
» Als Führungskraft Stress und Stressfaktoren bei Mitarbeitern wahrnehmen
» Mentale Muster und Glaubenssätze erkennen und positiv einsetzen
» Weitere praktische Übungen zum Umgang mit Stress anwenden

Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung; gerne informieren wir Sie über die kommenden Termine.

Kontakt:
C³ Cologne Career Center, Andreas Schrell, E-Mail:

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken