22. Mai: Wissenschaftstalk: Schönheit als Erfolgsfaktor?

Gut aussehende Menschen sind häufig erfolgreicher im Beruf und auch im Privatleben. Wer attraktiv ist, wird öfter befördert oder belohnt und verdient mehr Geld bei gleicher Qualifikation als weniger attraktive Menschen. Einige wissenschaftliche Studien belegen diese Tatsache. Diese Ungleichbehandlung lässt sich leider nicht ganz verhindern. Im aktuellen Wissenschaftstalk des Europa-Instituts für Erfahrung und Management METIS werden diese Phänomene diskutiert. Die Gäste: Dr. Joël Binckli – Leiter des Instituts für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) an der Universität zu Köln, Marlene Donner – „Germany’s-next-Topmodel“-2019-Kandidatin (Top 50), Achim Donner – Personalberater und Headhunter für Personal und Dr. Berenike Lampert – Ärztin für Ästhetische Chirurgie. 22. Mai, 18–20 Uhr, „Theater in der Filmdose“, Zülpicher Str. 39, 50674 Köln

In Studien wurde festgestellt, dass attraktive Führungskräfte schneller die Karriereleiter emporsteigen als ihre weniger attraktiven Kolleg*innen. Auch in der Politik, im Sport und in der Kultur wird das Aussehen immer mehr zu einem wichtigen Erfolgskriterium. Die sozialen Medien wie die Portale Facebook und Instagram tragen durch die dort „gelebte“ „Selfie-Kultur“ stark zur Etablierung des Stellenwertes von Attraktivität bei. Die Ungleichbehandlung lässt sich leider nicht ganz verhindern. Es handelt sich um eine unbewusste, reflexartige Privilegierung: Selbst wenn wir davon überzeugt sind, dass Leistung und Aussehen nicht korrelieren, trauen wir dennoch der gut aussehenden Person unbewusst bessere Leistungen zu – ein Dilemma, dem wir Menschen uns nur schwer entziehen können.

Termin: Mittwoch, 22. Mai von 18:00–20:00 Uhr
Veranstaltungsort: „Theater in der Filmdose“, Zülpicher Str. 39, 50674 Köln
Anmeldung: https://www.eventbrite.de/e/kriegt-dieder-schonste-den-job-tickets-61029671390/amp

Der Eintritt ist frei.

Referent*innen/Talkgäste:
* Dr. Joël Binckli – Institutsleiter am Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) an der Universität zu Köln
* Dr. Berenike Lampert – Ärztin für Ästhetische Chirurgie
* Marlene Donner – „Germany’s-next-Topmodel“-2019-Kandidatin (Top 50)
* Achim Donner, Personalberater und Headhunter für Personal
* Matthias Pieper, Unternehmer und Head of Sales & Marketing Verband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE
Moderator: Markus Lampert

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben