RFH-Absolventin zum Vodafone und CGI-Hack eingeladen

"Hack the Tradition and Make Your Vision" ist nicht nur das Lebensmotto von Rojin Koyuncu, einer Absolventin des RFH-Studiengangs Media and Marketing Management, sondern auch der Slogan eines Hackathon in den Bereichen Advanced Analytics und digitale Kommunikation, den Vodafone und CGI vom 29.3. – 31.3.2019 veranstaltet haben. Hierfür wurden interdisziplinär kreative Studierende zur Konzeption einer wirtschaftlich effizienten Verbesserung der Customer Experience und Service Quality gesucht. Nach einer erfolgreichen Bewerbungsphase ergatterte sich die Studentin Rojin Koyuncu einen der wenigen begehrten Plätze. Herzlichen Glückwunsch!

Foto: Dr. Almeida Murphy und Rojin Kyouncu

„Ich bin keine Programmiererin, aber Digitalisierung, 5G, E-Commerce, Künstliche Intelligenz und Internet of Things sind Themenbereiche, mit denen wir uns im Studiengang Media and Marketing Management intensiv beschäftigt haben“, sagt Rojin Koyuncu. Der E-Commerce Experte und RFH-Dozent Dr. Theo Almeida Murphy hat die Studierenden im Studiengang in zahlreichen Veranstaltungen praxisnah unterrichtet. Er war es auch, der die Studierenden ermutigt hat, teilzunehmen.

Drei Tage gefüllt mit kreativer Power und Impulsen aus der Telekommunikations- und Dienstleistungs-Industrie, Technologie-Know-how, Kontaktmöglichkeiten, ausgezeichneter Verpflegung und vor allem jede Menge Spaß waren dort zu erleben!

Voller Inspiration startet Rojin Koyuncu nun ihren Masterstudiengang „Digital Business“ an der RFH Köln.

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben