Lehrbeauftragte (m/w/d) für den Bachelorstudiengang Elektrotechnik

Zur Ergänzung unseres Dozententeams suchen wir im Fachbereich Ingenieurwesen mehrere Lehrbeauftragte. Die Lehraufträge werden auf Honorarbasis im Umfang von vier bis maximal acht Semesterwochenstunden vergeben.

Ab dem Sommersemester 2019 vergeben wir Lehraufträge in den folgenden Lehrgebieten und –fächern:

Grundlagen der Elektrotechnik
• Gleich- und Wechselstromkreise
• Stationäre und quasi-stationäre elektrische und magnetische Felder
• Grundlagen der Messtechnik
• Nicht-sinusförmige Signale
• Ausgleichsvorgänge
Ein Einsatz ist sowohl im Studiengang Elektrotechnik als auch in anderen Ingenieurstudiengängen möglich.

Labor CAE (EPLAN Electric)
• Arbeitsweise der Elektro-CAD Systeme, Rechnerunterstützte Konstruktion mit EPLAN, Projekte nach Norm IEC 81346
• Ablauf und Methoden der Konstruktion und Gestaltung elektrischer Geräte und Anlagen
• Erstellen von elektrotechnisch sicheren Dokumentationen
• Pläne und Listen der Elektrotechnik
• Grafik- und geräteorientierte Erstellung von Schaltplänen, Klemmennummerierung und -sortierung, Kabel mit und ohne Abschirmungen

Interesse? Gerne senden wir Ihnen unsere Modulbeschreibungen der jeweiligen Vorlesungen zu.
Ihr Einsatz wäre jeweils in unseren Vollzeit- und/oder in unseren berufsgeleitenden Studiengängen vorgesehen. In den berufsbegleitenden Studiengängen setzen wir Ihre Bereitschaft voraus, Vorlesungen an Abenden und/oder Samstagen zu übernehmen.

Ihr Profil
• Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung, idealerweise eine Promotion.
• Sie können sowohl Lehrerfahrungen als auch einschlägige Berufserfahrung in der industriellen Praxis aufweisen
• Der Umgang mit Studierenden bereitet Ihnen viel Freude und Sie besitzen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz

Weitere Einsatzmöglichkeiten
Sie haben Freude an der Lehre? Auch in anderen Vorlesungen ergeben sich von Zeit zu Zeit Einsatzmöglichkeiten als neue/r Dozent/in. Daher senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen, sofern Sie über einen ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder betriebswissenschaftlichen akademischen Hintergrund verfügen und nennen uns Ihre Kompetenzbereiche. Wir sind interessiert, Sie kennen zu lernen!

Ihre Bewerbung
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (eine pdf-Datei) an:

Rheinische Fachhochschule Köln
Vizepräsident Ingenieurwesen
Schaevenstraße 1 a-b
50676 Köln

E-Mail: vizepraesident@rfh-koeln.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung.

 

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken