Medizinökonomie

Der Fokus liegt auf der engen Vernetzung der beiden Säulen Medizin und Ökonomie.

Infotermin

Dienstag, 16. Juli 2019

16:30 Uhr

Medizinökonomie (B.Sc.)

Alle Informationen zum Studiengang Medizinökonomie

Kurzprofil

Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliche, juristische und medizinisch-pharmazeutische Kompetenzen, die für Managementaufgaben in der Gesundheitswirtschaft benötigt werden.

Überall im Gesundheitswesen gefragt

Überall im Gesundheitswesen gefragt

Die Betätigungsfelder für medizinökonomische Bachelorabsolventen sind vielfältig und erstrecken sich über alle Branchenfelder im Non-Profit- und For-Profit-Sektor.

Breite Kompetenzbasis entwickeln

Breite Kompetenzbasis entwickeln

Gediegenes theoretisches Grundwissen aus den Bereichen BWL und Medizin sowie die Kompetenz, das alles praxisorientiert einzusetzen, geben wir Ihnen mit auf den Weg.

Die gesunde Mischung

Die gesunde Mischung

Vorlesungen, Seminare und verschiedene Wahlpflichtfächer prägen das Studium der Medizinökonomie an der RFH, sowohl beim 6-semestrigen als auch beim 7-semestrigen Studium. Hier finden Sie die Studienverlaufspläne sowie Hinweise zu den Studiengebühren.

Intensives Studium

Intensives Studium

In unseren seminaristischen Lehrveranstaltungen finden problem- und aufgabenorientierte Interaktionen zwischen den Dozenten und den Studierenden statt. Wir achten darauf, dass die Lehrinhalte wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisnah erarbeitet werden.

Von der Wissenschaft zur Praxis

Von der Wissenschaft zur Praxis

Projekte mit Unternehmen, Krankenhäusern und Versicherungen geben uns aktuelle Impulse und lassen uns in jedem Semester marktorientiert studieren.

Ehemalige

Ehemalige

Einige unserer Absolventinnen und Absolventen blicken zurück auf das Studium und berichten aus ihrem beruflichen Alltag.

Mit Ihnen im Gespräch

Mit Ihnen im Gespräch

Der Rheinische Kongress für Gesundheitswirtschaft dient zum fachlichen Austausch mit Ihnen – und zum gegenseitigen Kennenlernen!

Eigenes wissenschaftliches Institut

Eigenes wissenschaftliches Institut

Unsere Studierenden können sich in die Forschungsschwerpunkte Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung sowie Prozessmanagement & Versorgungsforschung aktiv einbringen.

Der nächste Schritt

Der nächste Schritt

Hier erfahren Sie, wie Sie mit uns in Kontakt treten können. Vielleicht wollen Sie sich ja für unseren erfolgreichen Studiengang Medizinökonomie bewerben?

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben