Startseite »  Forschung & Entwicklung »  Institut für Medizinökonomie »  Sana Stipendium und BBDK-Traineeprogramm
 
 

Sana Stipendium

Die SANA Kliniken Düsseldorf vergeben ein Stipendium für das RFH-Masterstudium Medizinökonomie. Ziel ist die Förderung begabter Studierender mit einem Bachelorabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation, die aufgrund ihres bisherigen Engagements und beruflichen Werdegangs hervorragende Leistungen in Studium oder Beruf erbracht haben und somit erwarten lassen, dass sie sich nach einem erfolgreichen Abschluss des Master-Studiengangs „Medizinökonomie“ zukünftig als potenzielle Fach- und Führungskräfte der Sana AG engagieren könnten.

Dokumente

Sana_Stipendium_Bewerbungsverfahren_02.08.2017.pdf
Sana_Stipendium_Bewerbungsantrag_02.08.2017.pdf
Sana_Stipendium_Anzeige_02.08.2017.pdf

 

BBDK-Traineeprogramm

Herzstück und Kernkompetenz des Berufsbildungswerkes Deutscher Krankenhäuser e.V. (BBDK) ist sein 24-monatiges Traineeprogramm, das Führungsnachwuchskräfte im Gesundheitswesen praxisorientiert und nachhaltig auf das komplexe Management eines modernen Krankenhauses vorbereitet.

Damit das Ausbildungskonzept kontinuierlich weiterentwickelt und den Veränderungen im Gesundheitswesen und im Bildungsbereich angepasst wird, kooperiert das Berufsbildungswerk Deutscher Krankenhäuser mit der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Parallel zum Traineeprogramm können die Trainees des BBDK an der RFH den Studiengang „Medizinökonomie“ studieren und mit einem „Master of Science“ abschließen.

Intention der Kooperation ist die Förderung des Austauschs zwischen Theorie und Praxis, insbesondere eine nachhaltige Zusammenarbeit der Partner zur Qualifizierung des BBDK-Traineeprogramms und des Masterstudiengangs Medizinökonomie.