Projekt- & Abschlussarbeiten

Das LLT strebt es an, dass die Projekt- (PA) und die Abschlussarbeit (ASA) aufeinander aufbauen. Dadurch sind fachlich-akademische Tiefen / Breiten zu erreichen, welche für den Studierenden, die beteiligten Unternehmen und die Projekte von hohem Wert sind.

Dabei gibt es zwei „örtliche“ Szenarien für studentische Arbeiten (PA, ASA) am LLT, die sich aus den bilateralen Kooperationen und Projekten ableiten:

1. Durchführung der PA / ASA im LLT
2. Durchführung der PA / ASA in einem Forschungsinstitut / Industrieunternehmen.

Diese Arbeiten finden im Rahmen von öffentlich geförderten FuE-Projekten, industriellen Kooperationen, kooperativen Vorarbeiten zu FuE-Projekten und Industrie-Kleinprojekten statt.

Interne wie externe Arbeiten werden unter der Voraussetzung unterstützt, dass der jeweilige Kandidat den Nachweis über das notwendige (Grundlagen-) Fachwissen erbringen kann, z. B. erfolgreiche Abschlüsse der Lehrveranstaltungen, Notenspiegel, SHK-Tätigkeit.

In dem Ordner „Aktuelle Projekt- und Abschlussarbeiten“ auf dem ILIAS-Server im Portal von Herrn Prof. Dr.-Ing. U. A. Russek sind entsprechende Ausschreibungen platziert.

Zusätzlich zu diesen Ausschreibungen gibt es weitere, interessante lasertechnische ingenieur-wissenschaftliche Aufgaben, welche zwar schon vorhanden aber noch nicht ausgeschrieben sind.

Sollten Sie sich für eine Projekt-, Abschluss-, SHK- oder WHK-Arbeit interessieren, ist der erste Schritt die persönliche Kontaktaufnahme zu den Professoren oder Assistenten.

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben