Lehren im Ausland

Die RFH Köln unterstützt im Rahmen des ERASMUS+-Programms der EU auch die Mobilität von Lehrenden. Dabei ist sowohl ein Aufenthalt - von zwei Tagen bis mehreren Monaten - von Lehrenden ausländischer Hochschulen an der RFH als auch der Aufenthalt von RFH-Lehrenden an ausländischen Hochschulen möglich. Dies steht grundsätzlich Lehrenden aller Studiengänge offen, bedarf allerdings organisatorischer Vorbereitungen und muss einige rahmenbedingungen der EU erfüllen.

Das Netzwerk von Partnern der RFH innerhalb und außerhalb der EU wird derzeit erweitert, umfangreichere Informationen zu den Programmen und einer Antragstellung für konkrete Aufenthalte in ERASMUS+ (insbesondere KA 103 und KA 107) werden in Kürze hier veröffentlicht.

Für Anfragen, Vorschläge, Hinweise usw. wenden Sie sich bitte an unser International Office.

Unsere Studiengänge

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben