Lehrformen

Zu den meisten Fächern gehört ein Praxisbaustein (Labor oder Projektarbeit). Dabei wird das Erlernte unter Praxisbedingungen angewendet, wobei häufig reale Problemstellungen aus der Industrie bearbeitet werden.

So lernen Sie nicht nur kreative Lösungen zu entwickeln, sondern im Rahmen einer Präsentation für Ihre Ideen zu "werben" und Begeisterung auszulösen.

In unseren kleinen Studiengruppen mit ca. 50 Teilnehmern arbeiten wir "face-to-face" mit Ihnen. Wir setzen auf den persönlichen Kontakt zwischen Dozierenden und Studierenden und ermöglichen so ein intensives Studieren.
Zur anschaulichen Vermittlung moderner Entwicklungen und Technologien pflegen wir intensive Kontakte zur regionalen Industrie. Im Rahmen von Exkursionen nehmen wir praxistaugliche Lösungen gemeinsam in Augenschein.

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben