Studium in Bergischen Land

Das Studium in den Räumlichkeiten des Bergischen Berufskollegs in Wermelskirchen und dem BZI in Remscheid gewährleistet die enge Verzahnung ingenieurwissenschaftlichen Studieninhalte und eine praxisbezogene akademische Qualifikation in Heimatnähe. Zukünftige Studierende profitieren von einem kürzeren Weg zur Hochschule als auch von der Offenheit der RFH gegenüber dem zweiten Bildungsweg.

Das berufs- und ausbildungsbegleitende Studium startet in Wermelskirchen jeweils nur zum Wintersemester. Die Vorlesungen finden zwei Mal wöchentlich, abends und samstags statt. Inhaltlich ergeben sich keine Unterschiede zum Studium in Köln. Alle Abschlüsse sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Hohe Effizienz gewährleisten kleine gruppengebundene Lehrveranstaltungen von nicht mehr als 15 bis 20 Studierenden.

In vielen Lehrmodulen führen Sie Projektarbeiten durch, um die erworbenen Kenntnisse in die Tat umzusetzen.

Die Lehrveranstaltungen finden am Berufskolleg in Wermelskirchen und am BZI in Remscheid statt.

 

Kontakte
Wir helfen Ihnen gerne, wenn Sie die Anforderungen hinsichtlich der Bewerbung, die konkreten beruflichen Perspektiven etc. näher besprechen möchten. Besuchen Sie eine unserer Informationsveranstaltungen oder wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an folgende Kontakte:

Studienortkoordination Wermelskirchen
Dipl. Kaufmann (FH) Johannes Berens, M.Sc.

Tel.: 0221 20302-12
Mobil: 0173 3871025
E-Mail:
Sprechstunde nach Vereinbarung

Schaevenstraße 1a-b, 50676 Köln, Raum 419

Studienortkoordinator
Prof. Dr. Alexander Pollack
E-Mail:

Adresse
Bergisches Berufskolleg in Wermelskirchen, Kattwinkelstr. 2, 42929 Wermelskirchen

 

Adresse
Wüstenhagener Str. 18-26, 42855 Remscheid


Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben