Köln: global – nachhaltig

Für ein globales, nachhaltiges Köln haben Mediendesign-Studierende der Rheinischen Fachhochschule Köln 17 Bierdeckel gestaltet: Eine kölsche Version der 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Auf Initiative von „Köln: global – nachhaltig“, ein Projekt vom Allerweltshaus Köln e.V., werden 85.000 Bierdeckel in über 100 Kneipen in ganz Köln verteilt. Am Abend des 01. März übernahmen ehrenamtliche Helfer*innen die Verteilung in Ehrenfeld um danach gemeinsam mit weiteren Gästen den Kampagnenauftakt in den Hängenden Gärten von Ehrenfeld zu feiern. Ziel des Projektes ist es, Kölner*innen zu motivieren, sich für eine nachhaltige Stadtentwicklung einzusetzen.