Erweiterte Pflegepraxis (B.Sc.)

Die RFH bietet zum Wintersemester 2021/2022 den reakkreditierten 7-semestrigen Bachelor-Studiengang „Erweiterte Pflegepraxis, B.Sc“ mit einer pflegewissenschaftlichen Ausrichtung an.
Eine Kombination aus Pflegewissenschaft, Pflegeberatung, rechtlichen und ethischen Grundlagen sowie Projektmanagement. Die Wahlpflichtfächer werden für den Bereich Pflegeberatung, Pflegepädagogik, Praxisanleitung angeboten.

Key Facts

  • Studiengang: Erweiterte Pflegepraxis
  • Abschluss: B.Sc.
  • Studienformen: Berufsbegleitend hybrid
  • Studiengebühren 396 € / Monat zzgl. AStA-Beitrag
  • Studienstart: Wintersemester, Sommersemester
  • Aktive Studiendauer: 5 Semester (durch Anerkennung der ersten beiden Semester werden damit 7 Semester berücksichtigt)
  • Studienort/-region: Köln und hybrid
  • Credit Points: 180

Die Corona-Pandemie hat es gezeigt: Die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege ist im Bereich des Hygiene- und Infektionsschutzmanagements höher als erwartet. Der Studiengang „Erweiterte Pflegepraxis“ bietet in maximal fünf Semestern und einem Bachelor of Science-Abschluss eine Chance auf eine akademische Weiterqualifizierung.

Die RFH bietet „Erweiterte Pflegepraxis“ in der berufsbegleitenden Form als hybrid an. Eine Kombination aus einem überwiegend digitalen Studium mit ausgewählten Präsenzzeiten. Zugeschnitten auf Menschen, die Beruf, Studium und Familie vereinbaren möchten oder weiter weg wohnen.

Zielgruppe

Dieser Studiengang richtet sich an alle Studieninteressierte, die zusätzlich zur Hochschulberechtigung auch eine grundständige, dreijährige Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflege mit einer anschließenden sechsmonatigen Berufserfahrung mitbringen.
Zum Beispiel Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Operationstechnische*r Assistent*in (OTA), Anästhesietechnische*r Assistent*in (ATA).

Zulassungsvoraussetzungen

Zusätzlich zur Hochschulzugangsberechtigung sind für das Studium eine von folgenden abgeschlossene Ausbildungen und eine sechsmonatige Vollzeit-Berufstätigkeit notwendig:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in
  • Altenpfleger*in oder
  • Operationstechnische(r) Assistent(in) (OTA) Anästhesietechnische(r) Assistent(in) (ATA). Für diese Berufsgruppe bedarf es zur Zulassung noch eine bestandene Zugangsberechtigungsprüfung. Sie besteht aus zwei Prüfungsabschnitten, einer schriftlichen Prüfung (Dauer 120 Minuten) und einer mündlichen Prüfung (Dauer 30 Minuten) sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Bewerber*innen werden im Studium somit 54 von insgesamt 180 Credit Points (CP) angerechnet. Der Studienabschluss ist so in nur 5 Semestern statt 7 Semestern möglich.

Bis zu insgesamt 75 CP von 180 CP angerechnet werden Bewerbe*innen mit einer zusätzlich abgeschlossenen Weiterbildung zum bzw. zur Fachgesundheits- und Fachkrankenpfleger*innen für lntensivpflege und Anästhesie, Pflege in der Onkologie, Operationsdienst oder Notfallpflege.
Ebenfalls für Fachgesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen für Pädiatrische lntensivpflege und Anästhesie und Pflege in der Pädiatrischen Onkologie.
Auch hier ist der Studienabschluss in nur 5 statt 7 Semestern möglich.

Studienform

Berufsbegleitend hybrid

Dieser Studiengang verbindet die Vorzüge der digitalen Lehre in Kombination mit ausgewählten Präsenzstudium-Phasen.

Zeitmodell
• 2 bis 3 Mal die Woche digital abends von 18 - 21 Uhr (montags, dienstags und ggfls. donnerstags)
• „Meet & Study“ Präsenz: 3 Samstags-Termine je Semester, später im 6. und 7. Semester (Wahlpflichtfächer) 6 ganztägige Samstags-Termine (3x digital, 3x Präsenz)
• „Students Day“ Präsenz - zu Beginn und am Ende eines Semesters. Ein persönliches Treffen zum Austausch, Kontaktpflege, individuelle Beratung. Termine: Freitag, 17.09.2021, Freitag, 17.12.2021, abends

Infoveranstaltung

Informationsveranstaltung 8. Juli 2021, 18 Uhr

Thema: RFH Köln: Informationsveranstaltung Studiengang Erweiterte Pflegepraxis, B.Sc.
Uhrzeit: 8. Juli 2021 18 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83243042727?pwd=TUNlT29vbjkvQ3kvRS9iMzNJenRYdz09
Meeting-ID: 832 4304 2727 Kenncode: 778690

Kontakt

Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH
Dr. Vanessa Jakob
E-Mail: vanessa.jakob@rfh-koeln.de

Studienberatung:
Christian Streich
Tel.: +49 (0) 221 20302-627
E-Mail: christian.streich@rfh-koeln.de

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben