Leitidee

Angesichts ständiger gesundheitspolitischer Umbrüche und medizinisch-technischer Fortschritte wollen wir den künftigen Absolventen sowohl fundierte medizinische als auch ökonomische Kompetenzen vermitteln, um sie für ihre zukünftigen beruflichen Herausforderungen zu rüsten.

Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Studierenden nicht nur theoretisches Fachwissen erwerben, sondern auch die praktische Umsetzung sowie das Erarbeiten von Lösungen und die Umsetzung von Ideen trainieren.

Die zu vermittelnde Methodenkompetenz soll die Studierenden befähigen, schnell und treffsicher gegebene Problemlagen zu meistern. So können sie sich später erfolgreich um die Verbreiterung der eigenen methodischen Wissensbasis kümmern.

Damit in arbeitsteiligen Zusammenhängen ein bestmögliches Agieren gewährleistet werden kann, werden zudem systematisch soziale und führungsbezogene Kompetenzen entwickelt, etwa Kenntnisse und Fähigkeiten in Rhetorik und Projektmanagement.

 

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben