Berufsbild

Absolventen des Studiengangs Molekulare Biomedizin bieten sich vielfältige Berufseinstiegsmöglichkeiten in der akademischen Forschung, Diagnostik und Industrie. Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung im Bereich der molekularen Biomedizin besteht eine große Nachfrage nach qualifiziert ausgebildeten Absolventen.

 

Beschäftigungsmöglichkeiten in der Forschung

  • Krankenhäuser / Kliniken
  • Forschungseinrichtungen an Universitäten sowie wissenschaftlichen Instituten

 

Beschäftigungsmöglichkeiten in der Industrie

  • Pharmazeutische Industrie
  • Biotechnologische Industrie
  • Diagnostiklabore (Medizin, Biotechnologie, Umweltanalytik)

 

Beschäftigungsmöglichkeiten in der Gesundheitsbranche

  • Öffentlicher Dienst, z. B. Gesundheitsbehörden
  • Bioinformatik
  • Medizinische Kommunikation & Information: Publikations- und Verlagswesen, Medizinjournalismus, Public Relations, Medizinische Agenturen
  • Unternehmensberatungs- & Wirtschaftsprüfungsunternehmen

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben