Fächer und Module

Das Studium ist dreistufig aufgebaut:

1. Studienabschnitt: Naturwissenschaftliche und biomedizinische Grundlagen

  • Chemie, Physik, Mathematik, Biometrie
  • Anatomie, Zellbiologie, Histologie, Biochemie
  • Wissenschaftliches Arbeiten, Englisch

2. Studienabschnitt: Biomedizin – pathophysiologische Grundlagen und molekulare Labortechniken

  • Physiologie, Mikrobiologie & Virologie, Immunologie & Hämatologie, Krankheitslehre, Pharmakologie
  • Molekularbiologie/Genetic Engineering, Labortechniken, Bioinformatik

3. Studienabschnitt: Angewandte Biomedizin – Studienschwerpunkte und Berufsorientierung

  • Projektarbeit (Labore im In-und Ausland)
  • Berufsorientierung (Ökonomie, Recht, Arzneimittelentwicklung)
  • Schwerpunkte (Molekulare Biotechnologie: Angewandte Biomedizin in der Industrie; Molekulare Medizin: Angewandte Biomedizin an Forschungseinrichtungen)
  • Bachelorarbeit

Im letzten Studienabschnitt können die Studierenden zwischen den folgenden zwei Studienschwerpunkten wählen:
 
Molekulare Biotechnologie – Angewandte Biomedizin in der Industrie
Molekulare Medizin – Angewandte Biomedizin an Forschungseinrichtungen

Diese Spezialisierung soll auf Berufsfelder in den jeweiligen Bereichen vorbereiten, spezifische Inhalte vertiefen und zum selbständigen Arbeiten im Labor befähigen. Darüber hinaus sind Module zur Berufsorientierung verpflichtend, die für den Arbeitsmarkt relevante Grundlagen und Kenntnisse in den Bereichen „Ökonomie, BWL & Recht“, „Präsentationstechniken“ und „Arzneimittelentwicklung, Klinische Studien & Evidenzbasierte Medizin“ vermitteln.

Im letzten Semester werden zudem aktuelle Themen und Herausforderungen der Molekularen Biomedizin im Rahmen eines Journal-Clubs anhand wissenschaftlicher Publikationen ermittelt und – auch unter Einbeziehung ethischer Aspekte – diskutiert.

 

Studienverlaufspläne

 

6-semestriges Studium, Vollzeit

 

7-semestriges Studium, berufsbegleitend

 

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben