Dozenten im Compliance und Corporate Security, LL.M.

Ass.iur. Holger Berens

Vorlesung International Business Law / Studiengangsleiter Compliance und Corporate Security, LL.M.

Holger Berens ist Studiengangsleiter für Wirtschaftsrecht und Leiter des Studiengangs Compliance und Corporate Security (LL.M.) an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Darüber hinaus steht er dem Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit (KIS) der Rheinischen Fachhochschule Köln vor. Seit nunmehr 25 Jahren berät er internationale Unternehmen, aber auch KMU in allen Bereichen des Compliance und Security Managements und ist Autor entsprechender Fachbücher sowie gefragter Experte der Medien im Bereich Compliance und Security. Darüber hinaus ist er Mitglied des Vorstandes von ASIS Germany e.V., dem deutschen Chapter von ASIS International. ASIS International ist mit mehr als 37.000 Mitgliedern die weltweit größte Organisation für Fragen der Sicherheit in der privaten Wirtschaft. Das Hauptquartier befindet sich in Alexandria VA in den USA, es existieren zudem mehr als 200 Landesverbände (sogenannte Chapters) in aller Welt.

E-Mail:

 

Ingo Ritter

Vorlesung IT-Security

Ingo Ritter ist Management Consultant bei der Deutschen Bahn, dort in der Geschäftseinheit Beratung der DB Training, Learning and Consulting. Hier ist er konzernweit in Projekten eingesetzt, ein Beratungsfokus sind Fragestellungen zur Informationssicherheit. In dem Bereich verantwortet er inhaltlich verschiedene Schulungsprodukte. Zuvor war er Senior Referent im Konzerndatenschutz der DB und Ansprechpartner für Geschäftsfelder und die Konzernleitung zu Fragen des technischen Datenschutzes sowie der Informationssicherheit. Er hat in dem Feld Informationssicherheit und Datenschutz wissenschaftlich geforscht und publiziert. Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter an der Frankfurt University of Applied Sciences und doziert dort im Bereich Datenschutz und IT-Security.

Dr. Lasse Pütz

Vorlesung Haftung von Organen

Dr. Lasse Pütz ist Rechtsanwalt und leitet seit 2011 ein Referat Wirtschaftsrecht der gemeinnützigen Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf. Er berät und schult Aufsichtsräte und Vorstände, insbesondere zu den Themen Organhaftung und Compliance sowie zu weiteren gesellschafts- und mitbestimmungsrechtlichen Fragen. Auch ist er ein national und international aktiver Experte für die Themen (europäisches) Gesellschaftsrecht, Corporate Governance und Unternehmensmitbestimmung sowie Verfasser von diversen Publikationen zu den Themen Compliance und Corporate Governance. Dr. Lasse Pütz promovierte bei Prof. Dr. Rüdiger Krause an der Universität Göttingen. Vor seiner jetzigen Tätigkeit arbeitete er in internationalen Wirtschaftskanzleien sowohl im Gesellschafts- als auch im Arbeitsrecht. Dr. Lasse Pütz ist seit 2015 Lehrbeauftragter an der Rheinischen Fachhochschule Köln.

 

Axel Petri

Vorlesung Krisenmanagement

Rechtsanwalt Axel Petri ist Senior Vice President Group Security Governance der Deutschen Telekom AG. Als Konzernsicherheitskoordinator gewährleistet er den ganzheitlichen, konzernweiten Security-Ansatz. Dies beinhaltet Strategie, Vorgaben und Kontrolle in allen Sicherheitsthemen ebenso wie die Steuerung der konzernweiten Kooperation der Sicherheitseinheiten. Zudem verantwortet er den Informations- und Wirtschaftsschutz ebenso wie den Bereich Ermittlungen und Prävention. Als Sicherheitsbeauftragter gewährleistet er die Erfüllung der Verpflichtungen zur Öffentlichen Sicherheit einschließlich Strategie und Steuerung Lawful Interception & Data Provision im nationalen Konzern.

Axel Petri berichtet direkt an Dr. Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance. Er ist Mitautor des „Rechts-Handbuch zum E-Commerce“ sowie Autor weiterer Publikationen zum Internet- und Medienrecht und zu Sicherheitsthemen. Er ist Lehrbeauftragter an der Rheinischen Fachhochschule Köln und an der Hochschule Darmstadt.

 

Prof. Dr. Stefan Siepelt

Vorlesung Compliance

Prof. Dr. Stefan Siepelt ist Gründungspartner der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei LLR Rechtsanwälte in Köln. Er berät seit über zwanzig Jahren Unternehmer/-innen und Unternehmen des Mittelstands zu Fragen des Gesellschaftsrechts sowie des Kapitalmarktrechts bis in den Bereich des DAX. Seit 2007 ist er an der Rheinischen Fachhochschule Köln tätig, zunächst als Lehrbeauftragter, seit 2013 als Honorarprofessor und Direktor des Instituts für Compliance und Corporate Governance, ICC. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung liegen im Bereich Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, dort insbesondere bei Compliance und Corporate Governance. Er führt den Studienschwerpunkt "Compliance" an der Rheinischen Fachhochschule und zeichnet für den neuen Masterstudiengang "Compliance- und Corporate Security, LL.M." mit verantwortlich.

Seit 2011 ist er zudem geschäftsführender Vorstand des Arbeitskreises deutscher Aufsichtsrat, dem er auch als Gründungsmitglied angehört. Er ist Mitglied des Ausschusses "Integrity & Governance" im Deutschen Institut für Compliance, DICO, und leitet dort den Arbeitskreis "Aufsichtsrat und Compliance".

Prof. Dr. Stefan Siepelt ist Autor verschiedener Veröffentlichungen, u.a. zum Aktienrecht sowie verantwortlicher Mitherausgeber der Zeitschrift für Aufsichtsräte "BOARD", die insbesondere Fragen des Aufsichtsrats und Themen der Unternehmensgovernance behandelt. Schließlich begleitet er als wissenschaftlicher Beirat die im Bundesanzeigerverlag erscheinende Zeitschrift "Comply".

E-Mail:

 

Prof. Dr. Elmar Schuhmacher

Vorlesung International Data Law

Prof. Dr. Elmar Schuhmacher ist Rechtsanwalt und überwiegend im IT- und Medienrecht sowie im Handels - und Gesellschaftsrecht/M&A tätig. Er ist zugleich Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Den Schwerpunkt seiner Beratung in den genannten Bereichen bilden dabei die Branchen Medien, IT und Technologie. Hierbei berät er auch im Datenschutzrecht, gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht. Seit 1998 ist er Lehrbeauftragter und seit 2001 Honorarprofessor der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Professor Schuhmacher ist unter anderem Mitglied der DAVIT Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltsverein, der Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum und Medien im Deutschen Anwaltverein, des Arbeitskreis Gesellschaftsrecht des Kölner Anwaltvereins, der DACH Europäische Anwaltsvereinigung, der DAJV Deutsch-amerikanische Juristenvereinigung, der GRUR Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht sowie Mitglied des Autorenteams der Zeitschrift „IP-Rechtsberater“ (Verlag Dr. Otto Schmidt) und des Vorprüfungsausschuss der Rechtsanwaltskammer Köln für den Fachanwalt „Urheberrecht und Medien“.

Er begann seine berufliche Laufbahn im Justiziariat eines großen deutschen privaten Fernsehsenders. Von dort wechselte er in die Anwaltssozietät Ehle & Schiller in Köln, wo er 6 Jahre, zuletzt als Partner, tätig war. Danach war er Partner der überörtlichen Anwaltssozietät Graf von Westphalen und ist seit 2010 Partner der Kanzlei LLS Lungerich Lenz Schuhmacher in Köln. Dr. Elmar Schuhmacher ist in seinen Beratungsgebieten auch Vortragsredner und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

 

 

Anthony R. Williams

Vorlesung Fraud Management

Anthony Williams diente 22 Jahre in der U.S. Armee in der Polizei als Uniform MP und Kriminalermittler. Während diese Zeit hat er wertvolle Erfahrungen in allen Facetten der Polizeiarbeit wie materielle Sicherheit, Prävention von Kriminalität, Ermittlungen, verdeckte Ermittlungen und Personenschutz von hohen Ministern der U.S. Regierung gesammelt. Anthony Williams absolvierte einen MBA in EDV Management am Baker College, Flint, Michigan, USA und ist der Autor des „Corporate Security Manager Handbook“.

Während der letzten 16 Jahre war er als Sicherheitsberater weltweit für internationale Firmen tätig. Der passionierte Lehrer doziert seit 1985 für das Central Texas College in Polizeiwissenschaft für die U.S. Armee in Deutschland. Zudem ist er Lehrer an der amerikanischen High School in Mannheim, Detroit und Michigan sowie Administrator bei ITT Technical Institute in Detroit, Michigan.

 

Die Rheinische Fachhochschule Köln gGmbh ist staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch:

  • Logo AQAS
  • Logo ZEVA
  • Logo FIBAA

Folgen Sie uns:

Jetzt bewerben