Startseite »  Studium »  Studiengänge »  Business Administration (M.A.)
 
 

Masterstudiengang

Business Administration (Master of Arts)

Ihr Weg zur modernen Führungskraft im internationalen Umfeld

Key Facts

  • Abschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Dauer: 4 Semester Vollzeit, 5 Semester Berufsbegleitend
  • Unterrichtssprache Bilingual DE/ EN
  • Erfahrene Dozent*innen aus Wissenschaft und Praxis
  • Moderne didaktische Konzepte unterstützt durch E-Learning Tools / digitale Medien
  • Kleine Gruppen, max. 30 Teilnehmer*innen
  • Workload: 120 ECTS
  • Studienbeginn Zum Sommer- und Wintersemester
  • Studienort: Kölner Innenstadt (Schaevenstrasse / Lindenstrasse)
  • Monatliche Kosten: Vollzeit € 480, berufsbegleitend € 390

Das heutige Management ist ein vielfältiges und faszinierendes Aufgabenfeld. In Zeiten der globalen Vernetzung der Weltbevölkerung erleichtert durch moderne Technologien sind Entwicklungen oft unmittelbar und mit kurzfristigen Auswirkungen für das eigene Unternehmen.

Um in dieser dynamischen Umwelt bestehen zu können, bedarf es eines Managementnachwuchses mit umfangreichem Fachwissen, einer flexiblen und methodengestützten Herangehensweise, gepaart mit verantwortungsvollem Handeln im Sinne des Unternehmens und der Gesellschaft. Der Masterstudiengang „Business Administration“ vermittelt Ihnen durch zwei wesentliche Aspekte das erforderliche Rüstzeug zur Ausübung des Berufes und bereitet Sie somit optimal auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Unternehmen vor:

 

1. Ausbildung zur modernen und internationalen Führungskraft

Absolventen unseres Masterstudiengangs Business Administration sind für verantwortungsvolle Managementpositionen optimal vorbereitet. Sie erhalten ein tiefer angelegtes Fachprofil und einen breit aufgestellten Praxisblick.
Die zukünftigen Betätigungsfelder erstrecken sich über fast alle Bereiche im Non-Profit- und Profit-Sektor und reichen beispielsweise vom klassischen Konzern über die Unternehmensberatung bis hin zu Verwaltungen öffentlicher Betriebe.
Auch für die Managementtätigkeiten in mittelständischen Unternehmen werden Absolventen dieses Studiengangs passend ausgebildet.

 

2. Vermittlung von „State-of-the-Art-Methoden“ auf der Basis digitaler E-Learning-Elemente

Für den Umgang mit einer immer komplexeren Umwelt ist es darüber hinaus absolut notwendig, komplexe Sachverhalte methodisch zu analysieren und durch passende Ansätze flexibel lösen zu können. Beispielhaft sei hier das Thema der dynamischen Absatzpreissetzung im Einzelhandel zu nennen. Diese wird einerseits auf Basis von sich kurzfristig wandelnden Kundentrends und Angeboten der Konkurrenz gestaltet, aber muss ebenso schnell auf Preisveränderungen im Zuliefermarkt reagieren und diese Entwicklungen durch eine Absatzpreisanpassung widerspiegeln. Im Ergebnis versprechen wir Ihnen die Vermittlung einer gehobenen Methoden- und Problemlösungskompetenz, ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Rheinischen Fachhochschule Köln mit ihrer 60-jährigen Tradition als staatlich anerkannte Ingenieurschule.

In diesem Zuge wird stets die Anwendungsorientierung der gelernten Inhalte über die Integration von externen Unternehmens-Workshops in das Curriculum („siehe Projekte mit Hyperlink“) oder interaktive Gruppen-Projektarbeiten in den Vordergrund gestellt. Wir greifen zudem verstärkt auf moderne didaktische Konzepte aus dem Bereich E-Learning zurück wie Online-Televorlesungen für komplexe Module (zum Beispiel „Value Management“), Online-Tutorials zur Vor- und Nachbereitung (zum Beispiel „Quantitative und qualitative Methoden“), Online-Lehrinhalte als Basis für die Inhalte (z. B. „Int. Purchasing Management“) oder online-gestützte Software und Planspiele (z. B. „International Supply Chain Management“).

MAB-500px.jpg

Die Lernpyramide für das moderne Management (Quelle: Eigene Darstellung, RFH)

 

FAQ

Was zeichnet den Master „Business Administration“ aus?

Der Masterstudiengang „Business Administration“ (Master of Arts) bereitet Sie gezielt auf eine internationale Management-Karriere vor. Zentral ist hierbei die Ausbildung von Fach- und Führungskompetenzen, um Ihnen eine erfolgreiche Karriere in einem stets komplexer werdenden und dynamischeren Unternehmensumfeld zu ermöglichen. Im bilingualen Studiengang wird stets die Anwendungsorientierung der gelernten Inhalte, z.B. über die Integration von Unternehmens-Workshops oder interaktive Gruppen-Projektarbeiten, in den Vordergrund gestellt. Wir greifen hierbei verstärkt auf moderne didaktische Konzepte aus dem Bereich E-Learning wie z.B. online-Vorlesungen, online-Tutorials oder online-gestützte Planspiele zurück.

Was ist der Unterschied zum Master Wertorientierte Unternehmensführung (M.Sc.)?

Der alternative BWL-Master „Wertorientierte Unternehmensführung“ an der RFH legt einen stärkeren Fokus auf datenbasierte Methoden, mit dem Leitziel einer ganzheitlichen Wertschöpfung im Einklang mit Gesellschaft und Umwelt und somit der Wertsteigerung des Unternehmens. Schlussendlich wird aufgrund des höheren Anteils an quantitativen und methodenbasierten Fächern der Master of Science (M.Sc.) für den Abschluss des Studiengangs „Wertorientierte Unternehmensführung“ vergeben.

Berufsbild

Durch den Master of Arts (M.A.) in „Business Administration“ bieten wir Ihnen eine bilinguale, methodisch starke und vor allem auch praxisnahe Ausbildung. Dies qualifiziert Sie einerseits zu einem branchenübergreifenden Einstieg als Nachwuchsmanager oder Nachwuchsmanagerin in einem internationalen Großunternehmen in den Bereichen Marketing & Sales, Supply Chain Management, HR oder Finance & Controlling. Zudem wird die Option der Tätigkeit als Business Consultant in einer Managementberatung oder auch als Assistent der Geschäftsführung für den weltweit tätigen Mittelstand ermöglicht.

Kann ich mit meinem Bachelorabschluss diesen Master belegen?

Grundsätzlich müssen Sie einen Bachelorabschluss mit mindestens 180 CP vorweisen. Im Zuge dessen eignen sich alle wirtschaftsnahen Abschlüsse (z. B. BWL/VWL B.A. oder B.Sc.), aber auch BWL-Mischfächer als Voraussetzung für das Studium (z. B. W-Ingenieurwesen, W-Informatik, W-Psychologie, W-Recht, Gesundheitsökonomie, Medienwirtschaft), an. Diesbezüglich überprüfen wir, ob Sie in den grundständigen BWL-Fächern ausreichende Vorkenntnisse mitbringen (u. a. in Statistik/Wirtschaftsmathematik, Kosten- und Leistungsrechnung, Rechnungswesen & Bilanzierung).

Wo ist der Studiengang akkreditiert?

Der Studiengang „Business Administration“ (M.A.) ist bis zum 28.02.2022 von der ZEVA, einer der führenden Einrichtungen im deutschsprachigen Raum, akkreditiert worden (http://www.zeva.org/). Rechtzeitig vor Ablauf wird die Verlängerung der Akkreditierung beantragt werden.

Wann startet der Master? Im Sommer- und im Wintersemester?

Wir bieten den Studiengang stets im Sommer- und Wintersemester an.

Wann sind die Vorlesungszeiten im Vollzeit- und berufsbegleitenden Modus?

Die Vorlesungen finden im Vollzeitbereich in der Regel an drei Werktagen in der Kernzeit (8–18 Uhr), im berufsbegleitenden Modus an zwei Abenden in der Woche (18–21 Uhr) sowie samstags (z. B. 8–14 Uhr) gebündelt statt. Im ersten Semester bieten wir zudem einen optionalen Brückenkurs in Statistik und Datenauswertung auf der Basis von SPSS an, wodurch ein vierter Tag hinzukommen könnte.

Welche Module werden in englischer, welcher in deutscher Sprache unterrichtet?

Eine Übersicht über die Vorlesungssprachen finden Sie unter dem Reiter Curriculum.

Kann ich nebenher arbeiten?

Etwa 80 % unserer Student*innen in den BWL-Mastern sind zusätzlich in einer berufsvorbereitenden Position, z. B. als Werksstudent*in, tätig. Dies begrüßen wir, denn es hilft Ihnen, einerseits bereits frühzeitig Ihr Leben eigenständiger zu führen und andererseits die Unternehmensabläufe besser zu verstehen. Dies hilft uns – über passende Beispiele aus dem unternehmerischen Alltag – in der Vermittlung der Studieninhalte.

Gibt es für mich die Möglichkeit eines Auslandssemesters?

Wir vermitteln über unsere Einrichtung regelmäßig Student*innen an eine ausländische Hochschule in unserem Netzwerk. Dies ist insbesondere im dritten Mastersemester zu empfehlen. Hier bleibt Ihnen in den ersten beiden Semestern genug Zeit zur Vorbereitung des Auslandssemesters und zur Absprache mit unserer und der ausländischen Einrichtung bezüglich zu belegender Module an der Partnerhochschule und möglicher Anrechnungen.

An welchen Standorten wird unterrichtet?

Wir unterrichten im Kern an unserem Hauptstandort in der Schaevenstraße. Die Standorte in der Lindenstraße sowie in der Weyerstraße werden ergänzend genutzt. Sie sind in nur fünf Gehminuten von der Schaevenstraße aus erreichbar.

Kann ich im Anschluss promovieren?

Durch den Abschluss Master of Arts sind Sie zur Promotion befähigt und auch geeignet! Gern beraten wir Sie im Verlauf des Studiums und zeigen Ihnen Optionen auf, falls Sie diesen Weg einschlagen möchten.

Zugangsvoraussetzungen

Der Studiengang ist zugänglich für Studienbewerber und -bewerberinnen, welche die formalen Zugangsvoraussetzungen für das konsekutive Masterstudium an Hochschulen erfüllen. Eine Aufnahme erfolgt ohne weiteren Zulassungstest, wenn Folgendes nachgewiesen wird:

  • Bachelorabschluss einer Fachhochschule oder Universität mit einer Abschlussnote von mindestens 3,0 in Betriebswirtschaftslehre
  • Bachelorabschluss einer Fachhochschule oder Universität in verwandten Studiengängen wie Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht oder Wirtschaftspsychologie. Hier müssen jedoch im Vorfeld betriebs- und volkswirtschaftliche Grundkenntnisse nachgewiesen werden. Dies betrifft Bereiche wie Wirtschafts- und Finanzmathematik, Rechnungswesen, Bilanzanalyse, Investition und Finanzierung, Strategisches Management, Marketing, Supply Chain Management und Mikro- und Makroökonomie.

Sollten im Rahmen des Diplom- oder Bachelorabschlusses keine Fächer wie Englisch oder Business-Englisch absolviert worden sein, müssen Englischkenntnisse durch bestandene Sprachtests (GMAT 500, TOEFL 550, IELTS) nachgewiesen werden.

Ich möchte mich bewerben!

Alle Fragen rund um das Thema Bewerbung richten Sie bitte an unsere kompetente Studienberatung.

 

Wenige Schritte zu Ihrer Bewerbung

Hier klicken

Sie haben Fragen zum Studium an der RFH Köln? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder eine E-Mail.

Hier klicken